Menü Abteilungen

Termine Basketball

Keine Termine
TSV Fichte Hagen e.V. - News Basketball Senioren

"Regionalligist BG Hagen hat beim Spitzenreiter Hertener Löwen gewonnen. Der Lohn ist Platz vier in der Tabelle. Bisher taten sich die Erstregionalliga-Basketballer der BG in Auswärtsduellen gegen die Topteams der Liga meist schwer. Am Samstag durfte gejubelt werden: Beim Spitzenreiter Hertener Löwen setzten sich die Hagener mit 92:83 (50:48) durch und kletterten auf Platz vier.

„Man hat gemerkt, dass die Jungs selber wussten, dass sie diesen Sieg mehr als verdient haben", war BG-Coach Kosta Filippou die Erleichterung deutlich anzumerken.
Hausherren lagen oft knapp vorn. Dabei mussten die Hagener neben Theo Ioannidis (beruflich verhindert) auch auf den angeschlagenen Eldar Ribic verzichten. Es war ein sehr enges Spiel, in dem die Hausherren zumeist knapp vorne lagen. „Die Mannschaft ist auch in kritischen Phasen ruhig geblieben und hat den Plan durchgezogen. Das hat auch mir an der Seitenlinie Vertrauen gegeben", war Filippou zufrieden. Mit einer 63:61-Führung ging es ins Schlussviertel. Vor allem ein von der Freiwurflinie starker Nedzinskas sorgte dafür, dass der BG-Vorsprung immer weiter anwuchs. „Vytautas hat einmal mehr seine Leader-Qualitäten bewiesen", lobte Filippou seinen Kapitän und ergänzte: „Die gesamte Mannschaft ist als ein Team aufgetreten. Das war ein wirklich überzeugender Auftritt."

Der Rückstand auf den neuen Tabellenführer WWU Münster beträgt nur zwei Punkte. Als nächsten Gegner empfängt das Filippou-Team am kommenden Freitag die BG Dorsten in der Otto-Densch Halle, eine Woche später kommt Grevenbroich. „Da warten noch einmal richtige Topspiele auf uns. Wir wollen uns natürlich mit zwei Siegen aus der Hinrunde verabschieden", blickt Kosta Filippou kämpferisch nach vorn.

BG Hagen: Zahner-Gothen (15), Wegmann (1), Carpenter (17), Kortenbreer, Krume (6), Nedzinskas (27), Moukas, Zahariev (12), Golembiowski (14)."

Quelle: https://www.wp.de/sport/lokalsport/hagen/bg-hagen-klettert-nach-auswaertssieg-auf-platz-vier-id212447857.html

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren

Nach Verlängerung unterlag die BG Hagen im Basketball-Erstregionalligaduell bei den Giants Düsseldorf. Es war die erwartete enge Partie, die sich die Erstregionalliga-Basketballer der BG Hagen mit Gastgeber ART Giants Düsseldorf lieferten. Am Ende machte der Düsseldorfer Neuzugang DeShaun Cooper den Unterschied, die Hagener - mit den Entscheidungen der Referees am Ende gar nicht einverstanden - erlitten in der Verlängerung mit 81:86 (32:32) die dritte Auswärtspleite.

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren
Montag, 18 September 2017 08:29

BG Hagen gelingt Saisonauftakt

Die BG um Trainer Kosta Filippou war optimistisch in das Duell gestartet. Und das mit Recht, wie sich schnell zeigen sollte. „Wir haben schon in der ersten Hälfte gute Phasen gezeigt“, sagte der BG-Coach, ergänzte allerdings: „Da konnten wir noch nicht absehen, wo die Reise hingehen soll.“ Denn auch die Gäste aus Herford um Trainer William Massenburg hielten gegen und führten nach dem ersten Viertel (20:23). Beide Teams zeigten sich mit mehr als 50 Prozent von der Dreierlinie treffsicher, in der Defensive haperte es hingegen auf beiden Seiten. Zur Halbzeitpause lagen die Gäste um Pointguard Carlbe Lee Ervin weiter vorn.

In der zweiten Hälfte zeigten die Hausherren, dass sie die Vorbereitung genutzt hatten: „In den Testspielen ging uns oft hinten raus die Luft aus“, sagte der Coach, „das war heute nicht der Fall.“ Ganz im Gegenteil: Die Hagener um den stark spielenden Aufbauspieler Liam Carpenter überzeugten durch aggressive Defensivarbeit und einen hochprozentig treffenden Angriff. Angeführt von Kapitän Vytautas Nedzinskas, der mit 33 Punkten und fünf Center glänzte.

„Das war defensiv eine super Mannschaftsleistung, offensiv lassen sich vor allem die Leistung von Nedzinkas und Milen Zahariev hervorheben“, lobte Filippou seine treffsichersten Spieler. Mit einem knappen Vorsprung von 73:68 ging es in das letzte Viertel. „Da haben wir dann noch mal alle Kräfte mobilisiert“, hob der BG-Trainer das aggressive Auftreten seiner Mannschaft hervor, die sich im Schlussviertel kontinuierlich absetzte. Filippou: „Das war ein gelungener Start nach einem schweren Spiel. So kann es weiter gehen.“

 

BG Hagen – BBG Herford 94:81 (48:53).

BG: Nedzinskas (33), Golembiowski (25), Zahariev (15), Krume (9), Ioannidis (6), Zahner-Gothen (2), Carpenter (2), Moukas (2), Ribic.

 

Autorin: Linda Sonnenberg

Quelle: https://www.wp.de/sport/lokalsport/hagen/kiknadzes-dunking-macht-hasper-coup-perfekt-id211957919.html

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren
Dienstag, 12 September 2017 16:06

BG Basketballern geht am Ende die Puste aus

Beim eigenen Turnier reichen die Kräfte der BG-Korbjäger gegen klassenhöhere Gegner noch nicht für 40 Minuten. Beim eigenen Turnier um den Goldschmiede Adam Cup mussten sich die Erstregionalliga-Basketballer der BG Hagen zweimal geschlagen geben. Das Endspiel gewann ProB-Ligist EN Baskets Schwelm gegen den Erstregionalligisten Elephants Grevenbroich mit 86:80.

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren

13,3 Punkte und 6,7 Rebounds erzielte der Defensespezialist in der vergangenen Saison und es war zu keiner Zeit ein Geheimnis, dass beide Seiten großes Interesse hatten weiter zusammen zu arbeiten, die Umsetzung war bis dato jedoch nicht möglich. In der Vorbereitung hat das neuformierte Team bereits sehr gute Ansätze gezeigt aber auch, dass man mit der bisher "schmalen" Besetzung ein sehr hohes Risiko eingeht. Dieses Risiko soll mit Zahariev nun verringert werden. Milen soll nun in den verbleibenden zwei Wochen schnell in das Spiel integriert werden.

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren