Menü Abteilungen

Termine Basketball

Keine Termine
TSV Fichte Hagen e.V. - News Basketball Senioren

Im Endspurt um die Meisterschaft in der Regionalliga hoffen die Basketballer der BG DEK/Fichte Hagen einen weiteren Schritt in Richtung Titelgewinn zu machen. Am Freitag, den 17.02. empfangen unsere Basketballer in der Ischelandhalle die EN Baskets Schwelm zum Topspiel. Beide Teams teilen sich Punktgleich (je 32 Punkte) die Tabellenspitze, sodass sich der Gewinner dieser Partie im Aufstiegsrennen eventuell entscheident absetzen kann. Damit dieser Kampf um die Tabellenspitze zugunsten unserer BG ausgeht, benötigen wir jede Unterstützung: Kommt also vorbei, feuert das Team an und helft uns mit dem Projekt 1500+ einen neuen Zuschauerrekord aufzustellen.

 

Freitag, 17.02.2017

Anpfiff: 20:15 Uhr

Kassenöffnung: ab 18:00 Uhr

Einlass: ab 18:45 Uhr

Die Platzwahl ist frei.

Eintritt regulär: 7€ 

Eintritt ermäßigt (z.B. Mitglieder): 4 €

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren

Die BG Reserve von Tome Zdravevski kam gegen den hohen Favoriten gut ins Spiel, insbesondere Lennart Sorgenicht und Aaron Bowser sorgten für die 25:19 Führung nach dem ersten Viertel. Im zweiten Viertel wurde dann die individuelle Klasse der Gastgeber erstmals deutlicher, nur zehn Punkte auf Seiten der BG und zweiundzwanzig auf Seiten der Westfalen Mustangs drehten das Spiel zum Halbzeitstand von 35:41. Nach der Pause bauten die Gastgeber die Führung weiter aus, offensiv konnte die BG im dritten Viertel zwar noch mithalten, jedoch wurden viele Punkte zugelassen. Im letzten Spielabschnitt führten hauptsächlich Freiwürfe zu den wenigen Hagener Punkten, fünf Dreier der Westfalen Mustangs verdeutlichten das Endergebnis. Trainer Tome Zdravevski: "Wir haben eine sehr gute Leistung gegen einen doch stark überlegenen Gegner gezeigt, vielleicht hätten wir aber ohne Ausfälle von sechs wichtigen Spielern eine bessere Chance gehabt."

2. Regionalliga Westfalen Mustangs : BG Hagen 2 92:66 (35:41)

BG: Ribic (4), Sorgenicht (21), Montag, Schrage, Bowser (28), Weinhold (11), Boulaich (2)

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren
Montag, 06 Februar 2017 08:44

BG holt sich die Tabellenspitze zurück

Am 19. Spieltag der 1. Basketball-Regionalliga hat sich die BG Hagen die Tabellenführung zurückgeholt. Während das Team von Trainer Kosta Filippou die Pflichtaufgabe gegen den Tabellendrittletzten DJK Adler Frintrop souverän mit 106:79 (60:44) löste, verlor der bisherige Spitzenreiter EN Baskets Schwelm überraschend mit 86:96 in Ibbenbüren. Den ersten direkten Vergleich mit den jetzt punktgleichen Schwelmern hat die BG im November gewonnen, das Rückspiel steht am Freitag, 17. Februar, in der Arena am Ischeland an.

 

Weiterlesen unter: http://www.wp.de/sport/lokalsport/hagen/bg-holt-sich-die-tabellenspitze-zurueck-id209507591.html

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren

Die geplante Vereinsgründung bei Phoenix Hagen wird bei der BG negativ bewertet. Klubchef Fredi Rissmann will die Kooperation beenden.

Nach dem Bundesliga-Aus von Phoenix ist Erstregionalligist BG Hagen in den Fokus der heimischen Basketball-Szene gerückt. Die Eilper ziehen nach ihrem Umzug zum Ischeland vierstellige Besucherzahlen an und sind nach dem 83:75-Sieg im Verfolger-Duell in Münster weiter mitten im Aufstiegsrennen. Über die Chancen auf die ProB und das Verhältnis zu Phoenix sprach die WP mit dem langjährigen BG-Klubchef Fredi Rissmann, dessen Amtszeit als Phoenix-Aufsichtsrat heute endet.

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren

Wie umgewandelt gegenüber der 83:103-Heimpleite gegen Düsseldorf präsentierte sich die BG im Spitzenspiel vor knapp 1000 Besuchern - darunter etwa 50 aus Hagen. „Die waren laut wie 200", hob Trainer Kosta Filippou die Unterstützung durch die Gäste-Fans hervor, die ein von Beginn fokussiertes Hagener Team erlebten.

„Offensiv haben wir die Lockerheit zurückgewonnen", kommentierte Filippou das 33:23 gewonnene Startviertel und eine gute erste Hälfte, in der der herausragende Domonique Crawford 19 seiner insgesamt 24 Punkte erzielte. „Schon zur Halbzeit hatte ich ein gutes Gefühl", bekannte der BG-Coach, zumal Münsters zunächst hochprozentige Trefferquote aus der Distanz nach dem Wechsel nachließ.

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren