Menü Abteilungen

Termine Fußball

So 22.10, 11:00-
Damen: Fichte -Wilde 13 Sporckhövel
So 29.10, 15:00-
Fichte Hagen - SC Concordia Hagen
So 05.11, 11:00-
Damen: Fichte -SV Hohenlimburg II
So 12.11, 11:00-
Damen: Fichte - SSV Hagen
So 12.11, 11:00-
Damen: Fichte - SSV Hagen
So 19.11, 15:00-
Fichte Hagen-Polonia Hagen
So 03.12, 15:00-
Fichte Hagen-SV Boele Kabel
Mittwoch, 11 Oktober 2017 12:35

Zurück auf der Siegerstraße: Fichtes Damen erkämpfen Sieg in Zitterpartie

Am Tag der Deutschen Einheit spielten die Damen des TSV Fichte Hagen bei wechselhaftem Herbstwetter gegen den VFL Gennebreck. Auch wenn nach einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel Fichte am Ende durch Tore von Sabrina Maske (30.) und Angela Rodrigues (69.) die Nase vorn behielt, war die Partie nichts für schwache Nerven. Vor rund 50 Zuschauern liefeten sich beide Teams einen großen Kampf, mit Torchancen auf beiden Seiten. Insebsondere nach den Führungstreffern von Fichte brachten die Stürmerinnen des VFL Gennebreck das Gehäuse der Gastgeberinnen immer wieder in Gefahr. Während Celine Dahl in der 68. Minute noch der zwischenzeitliche Ausgleich gelang, blieben die Verusche nach dem 2:1 ohne Erfolg: Durch großen Willen brachten die Fichte-Damen die Führung über die Zeit und behielten mit dem "Dreier" den Anschluss an die Tabellenspitze.

 

TSV Fichte Hagen – VfL Gennebreck 2:1 (1:0)

TSV Fichte Hagen: Nina Fritsche-Kroll, Jennifer Brand, Kimberly Fischer, Alisa Bauersfeld, Lena Kosmützky, Angela Rodrigues, Janina Kolk, Annika Schevel, Michelle Szeimies, Lisa Naumann,   Jennifer Schmitz, Diana Ventura, Sabrina Maske.

VfL Gennebreck: Nicole Schlomm, Corrina Mahlke, Marie Pfau, Franziska Benking, Jana Höhmann,    Claudia Jeglorz, Sophia Gutbrod, Nurdan Keles, Kamila Sowa, Celine Dahl, Greta Jacobi, Selma Basic, Christiane Krebsbach.

 



Mehr in dieser Kategorie: « Souveräne Leistung trotz Gegentor