Menü Abteilungen

Termine Fußball

Keine Termine
TSV Fichte Hagen e.V. - News Fußball Senioren

Im Rahmen des Finaltags des 39. Fritz-Kahl Turniers nahm sich der Fußballkreis Hagen die Zeit, um die langjährigen Verdienste von vier allseitsbekannten Gesichtern aus der Fußballabteilung für ihren Einsatz für den TSV Fichte Hagen gebührent zu ehren. So zeichnete der Kreisvorsitzende Peter Alexander und der Ehrenamtsbeauftragte des FLVW Hagen Hanns Grüner aus:

- Marion Riedel, für ihr Engagement als Geschäftführerin der Fußballabteilung. Neben den administrativen Tätigkeiten ist sich Marion auch für die Arbeit in der Pommesbude nicht zu schade, in der sie ausdauernd und seit Jahren mit ihrem Team alle hungrigen Zuschauerinnen und Zuschaern mit den besten Fritten aus ganz Eilpe versorgt.

- Dirk Wilkes, für sein Engagement für unser Damenteam. Als gute Seele kümmert sich Dirk als "Mädchen für alles" darum, dass es unseren Fußballerinnen auf und neben dem Platz, vom Trikot bis zum Eisspray, an nichts fehlt.

- Rolf Helkenberg: Wer ein Spiel unserer Ersten sehen will, muss zunächst an Rolf vorbei. Als Kassierer begrüßt unser Rolf -Sonntag für Sonntag- die Gäste am Kunstrasenplatz Wörthstraße und steht auch sonst zur Hilfe parat.

- Michael Freytag (in Abwesnheit): Für seine Pflege unserer Sportanlage Wörthstraße, der seit gefühlten Ewigkeiten dafür sorgt, dass unsere Platzanlage stets gut in Schuss ist.

 

Euch allen vielen Dank für Euer Wirken und viel Freude bei allen weiteren Tätigkeiten.

 

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Nach 14 Jahren stand unsere Erste wieder einmal im Finale unseres Fritz-Kahl Turniers, doch auch in diesem Jahr reichte es leider nicht zum Sieg. Nach dem sich die TSG Herdecke im kleinen Finale mit einem klaren 7:0 Erfolg über die symphatische Truppe des SV Berghofen den 3. Platz sicherte, unterlag Fichte dem ambitionierten Ligakonkurrenten FC Kurdistan im Finale mit 3:1 (2:0). Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase traf Sven Sebastian nach 15 Minuten unglücklich ins eigene Tor und brachte so den FC Kurdistan in Führung. In der Folge war das Spiel des TSV Fichte von Unsicherheiten geprägt, sodass Kurdistan immer wieder Druck aufbauen konnte und mit gefährlichen Vorstößen über die rechte Seite den Ball vor das Fichte Tor brachte. Als Konsequenz erhöhte Kurdistan noch vor der Pause durch Toptorschützen Ayar zum 2:0, der damit sein 10. Turniertor erzielte.

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Bereits zum 39. Mal lädt die Fußballabteilung des TSV Fichte Hagen zum Fritz-Kahl Turnier auf dem Kunstrasenplatz Wörthstraße ein, bei dem insgesamt 16 Teams um den Cup-Gewinn und Preisgelder kämpfen. Das traditionelle Sommerturnier beginnt am Dienstag, den 18.07.2016 um 18 Uhr mit dem Qualifikationsrunden-Spiel Concordia Hagen - SV Hohenlimburg 10 II und endet mit dem großen Finaltag am Sonntag, den 30.07.2016. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich an allen Turniertagen gesorgt. Außerdem gibt es bei der großen Tombola neben vielen kleinen Gewinnen folgende Hauptpreise zu gewinnen: 1. Preis: 8-tägige Reise nach Rhodos (gestiftet vom Reisebüro Schröder) 2. Preis: Mountainbike (gestiftet von Zweirad Trimborn) 3. Preis: Trekking-Fahrrad (gestiftet von Zweirad Trimborn). Im Folgenden können Sie sich bereits jetzt einen Eindruck über die teilnehmenden Mannschaften und den Spielplan verschaffen:

Qualifikationsrunde:

Gruppe 1: Concordia Hagen, Hagen United, SV Hohenlimburg 10 II, TSV Fichte Hagen II

Gruppe 2: Hagen 11 II, BW Haspe, Türiyemspor Hagen, Vorhalle 09

Hauptrunde:

Gruppe A: Phönix Halver, FC Kurdistan, 2. Quali-Gruppe 1

Gruppe B: TSG Herdecke, TSK Hohenlimburg, 2. Quali-Gruppe 2

Gruppe C: TSV Fichte Hagen, TSV Lüdenscheid, 1. Quali-Gruppe 2

Gruppe D: SSV Hagen, SV Berghofen, 1. Quali-Gruppe 1

 

Den Turnier-Spielplan finden Sie hier:

Spielplan 39. Fritz-Kahl-Gedächtnis-Turnier: Qualifikation und Vorrunde

Spielplan 39. Fritz-Kahl-Gedächtnis-Turnier: Finalrunde

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Es ist aus dem Vereinskalender nicht mehr wegzudenken: das Osterfeuer der Fußballabteilung. Wie in jedem Jahr wird auch 2017 die große Feuerstelle neben dem Kunstrasenplatz an der Wörthstraße zum Treffpunkt für ganz Eilpe. Neben verschiedenen Getränkeangeboten laden Köstlichkeiten aus unserer „Pommes-Ranch“ zum Verweilen ein. Bei bester Verpflegung kann man den Abend in geselliger Runde bei netten Gesprächen mit alten oder neuen Bekannten verbringen oder aber auf der Tanzfläche abfeiern. Auch die Kinder werden am prasselnden Feuer und den Spielmöglichkeiten, die das weiträumige Gelände bietet, sicherlich ihren Spaß haben. Schauen Sie doch am Karsamstag, den 15.04.2017 ab 17:30 Uhr vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Bis kurz vor der Pause konnte die TSK gut mithalten, dann schlugen die Eilper zu. Astrit Fazlija und Gregor Fornol brachten die Gäste mit einem Doppelschlag (44. und 45. Minute) 2:0 in Führung. "Bis kurz vor der Pause konnten wir dem Druck standhalten, doch dann ließen etwas die Kräfte nach", sagte Adem Aksoy, Pressesprecher der TSK. Fichte-Trainer Ullrich Heidbüchel sah es ähnlich: "Meine Jungs haben von Anfang an gezeigt, dass sie das Spiel gewinnen wollen. Doch TSK stand zu Beginn sehr sicher und hat gut dagegengehalten". Spätestens aber mit dem 3:0 durch Tobias Neynaber war die Partie entschieden. Erneut Neynaber, Fornol (2x) und Salewski erzielten die weiteren Treffer. Baris Öztürk hatte in der 82. Minute zum zwischenzeitlichen 1:5 getroffen. "Dieses Tor ärgert mich maßlos", sagte Heidbüchel, der trotz des 7:1 auch die Chancenverwertung seines Teams bemängelte. Leider wurde das Spiel von zwei Verletzungen überschattet: Martin Fornol und Haris Behlo mussten auf Seiten der Gäste verletzt ausgewechselt werde. Mit nun 30 Punkten hat Fichte Hagen sich endgültig in der Spitzengruppe festgesetzt.

 

TSK Hohenlimburg - TSV Fichte Hagen 1:7

Schiedsrichter: Mario Cantarella -Zuschauer: 50
Tore: 0:1 Astrit Fazlija (44.), 0:2 Gregor Fornol (45.), 0:3 Tobias Neynaber (58.), 0:4 Tobias Neynaber (62.), 0:5 Gregor Fornol (80.), 1:5 Baris Öztürk (82.), 1:6 Gregor Fornol (86.), 1:7 Niko Salewski (88.)

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Seite 1 von 15