Menü Abteilungen

Termine Fußball

Mi 26.12, 10:00-
35. Hallen Fußballturnier
TSV Fichte Hagen e.V. - News Fußball Senioren

Bereits zum 39. Mal lädt die Fußballabteilung des TSV Fichte Hagen zum Fritz-Kahl Turnier auf dem Kunstrasenplatz Wörthstraße ein, bei dem insgesamt 16 Teams um den Cup-Gewinn und Preisgelder kämpfen. Das traditionelle Sommerturnier beginnt am Dienstag, den 18.07.2016 um 18 Uhr mit dem Qualifikationsrunden-Spiel Concordia Hagen - SV Hohenlimburg 10 II und endet mit dem großen Finaltag am Sonntag, den 30.07.2016. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich an allen Turniertagen gesorgt. Außerdem gibt es bei der großen Tombola neben vielen kleinen Gewinnen folgende Hauptpreise zu gewinnen: 1. Preis: 8-tägige Reise nach Rhodos (gestiftet vom Reisebüro Schröder) 2. Preis: Mountainbike (gestiftet von Zweirad Trimborn) 3. Preis: Trekking-Fahrrad (gestiftet von Zweirad Trimborn). Im Folgenden können Sie sich bereits jetzt einen Eindruck über die teilnehmenden Mannschaften und den Spielplan verschaffen:

Qualifikationsrunde:

Gruppe 1: Concordia Hagen, Hagen United, SV Hohenlimburg 10 II, TSV Fichte Hagen II

Gruppe 2: Hagen 11 II, BW Haspe, Türiyemspor Hagen, Vorhalle 09

Hauptrunde:

Gruppe A: Phönix Halver, FC Kurdistan, 2. Quali-Gruppe 1

Gruppe B: TSG Herdecke, TSK Hohenlimburg, 2. Quali-Gruppe 2

Gruppe C: TSV Fichte Hagen, TSV Lüdenscheid, 1. Quali-Gruppe 2

Gruppe D: SSV Hagen, SV Berghofen, 1. Quali-Gruppe 1

 

Den Turnier-Spielplan finden Sie hier:

Spielplan 39. Fritz-Kahl-Gedächtnis-Turnier: Qualifikation und Vorrunde

Spielplan 39. Fritz-Kahl-Gedächtnis-Turnier: Finalrunde

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Bis kurz vor der Pause konnte die TSK gut mithalten, dann schlugen die Eilper zu. Astrit Fazlija und Gregor Fornol brachten die Gäste mit einem Doppelschlag (44. und 45. Minute) 2:0 in Führung. "Bis kurz vor der Pause konnten wir dem Druck standhalten, doch dann ließen etwas die Kräfte nach", sagte Adem Aksoy, Pressesprecher der TSK. Fichte-Trainer Ullrich Heidbüchel sah es ähnlich: "Meine Jungs haben von Anfang an gezeigt, dass sie das Spiel gewinnen wollen. Doch TSK stand zu Beginn sehr sicher und hat gut dagegengehalten". Spätestens aber mit dem 3:0 durch Tobias Neynaber war die Partie entschieden. Erneut Neynaber, Fornol (2x) und Salewski erzielten die weiteren Treffer. Baris Öztürk hatte in der 82. Minute zum zwischenzeitlichen 1:5 getroffen. "Dieses Tor ärgert mich maßlos", sagte Heidbüchel, der trotz des 7:1 auch die Chancenverwertung seines Teams bemängelte. Leider wurde das Spiel von zwei Verletzungen überschattet: Martin Fornol und Haris Behlo mussten auf Seiten der Gäste verletzt ausgewechselt werde. Mit nun 30 Punkten hat Fichte Hagen sich endgültig in der Spitzengruppe festgesetzt.

 

TSK Hohenlimburg - TSV Fichte Hagen 1:7

Schiedsrichter: Mario Cantarella -Zuschauer: 50
Tore: 0:1 Astrit Fazlija (44.), 0:2 Gregor Fornol (45.), 0:3 Tobias Neynaber (58.), 0:4 Tobias Neynaber (62.), 0:5 Gregor Fornol (80.), 1:5 Baris Öztürk (82.), 1:6 Gregor Fornol (86.), 1:7 Niko Salewski (88.)

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

„Für einen kleinen Verein wie Fichte war das eine sehr schöne Sache.“ Dieses Fazit zog nach dem gestrigen Gastspiel des Wuppertaler SV an der Wörthstraße der Fußball-Kreisvorsitzende Peter Alexander. Im ersten Duell über 45 Minuten besiegte der Regionalliga-Neunte den Bezirksliga-Spitzenreiter SSV Hagen mit 1:0, in der zweiten Halbzeit setzten sich die Schwebebahnstädter mit 2:0 gegen den gastgebenden Kreisligisten TSV Fichte Hagen durch.

Rund 200 Zuschauer hatten sich eingefunden, um das gesplittete Testspiel mitzuerleben. „Das ist mehr, als ich bei diesen winterlichen Temperaturen erwartet hatte“, gestand Fichte-Fußballchef Rupert Freytag, „ich bin zufrieden.“

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Sonntag, 15 Januar 2017 21:07

AH gewinnen Masters

Herzlichen Glückwunsch...die Alt Herren Fußballer gewinnen das Masters.

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Das Beste kam in der Tat zum Schluss: In einem furiosen Finale sicherten sich die Bezirksliga-Fußballer von Schwarz-Weiß Breckerfeld am Montag Abend in der Sporthalle Mittelstadt beim Hallenfußballturnier des TSV Fichte Hagen wie im Vorjahr den BTK-Cup. Der Überraschungs-Endspielgegner Cemspor Hagen hatte schon mit 4:1 geführt, musste sich am Ende aber gegen die Hansestädter mit 4:6 geschlagen geben. Florian Hesterberg, wenig später als bester Torjäger des Turniers ausgezeichnet, und Tim Lokaj erzielten in den letzten 40 Sekunden die Tore für Breckerfeld.

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren