Menü Abteilungen

Termine Fußball

Do 19.07, 08:00-17:00
40. Fritz-Kahl Fußballturnier
Fr 20.07, 08:00-17:00
40. Fritz-Kahl Fußballturnier
Sa 21.07, 08:00-17:00
40. Fritz-Kahl Fußballturnier
So 22.07, 08:00-17:00
40. Fritz-Kahl Fußballturnier
Mo 23.07, 08:00-17:00
40. Fritz-Kahl Fußballturnier
Di 24.07, 08:00-17:00
40. Fritz-Kahl Fußballturnier
Mi 25.07, 08:00-17:00
40. Fritz-Kahl Fußballturnier
Do 26.07, 08:00-17:00
40. Fritz-Kahl Fußballturnier
Fr 27.07, 08:00-17:00
40. Fritz-Kahl Fußballturnier
Sa 28.07, 08:00-17:00
40. Fritz-Kahl Fußballturnier
TSV Fichte Hagen e.V. - News Fußball Senioren

Am Ende der Saison stehen für den TSV Fichte Hagen in der Kreisliga A 134:25 Tore und 71 Punkte. Dennoch reicht diese Leisung in der Spielzeit 2015/16 nur zur Vizemeisterschaft: Daran konnte auch der klare 7:0 Sieg über BW Vorhalle im letzten Spiel der Saison nichts mehr ändern, da der CVJM Türkyemspor mit einem ungefährdeten 13:2 Erfolg den knappen 2-Punkte Vorsprung auf unsere Herren ins Ziel rettete und sich damit die Meisterschaft sicherte. Dennoch können wir auf eine erfolgreiches Jahr zurückblicken und mit einem positiven Gefühl in die anstehende Sommerpause gehen. Jetzt gilt es die Vorbereitungen für das Fritz-Kahl-Turnier vom 12.7-24.7 zu intensivieren und eine schlagkräftige Truppe für die nächste Saison zu formen, die sich hoffentlich erneut im oberen Tabellenbereich beweisen kann.

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Vor vollen Rängen bezwang unsere Erste den SV Fortuna Hagen mit 1:0. Den Treffer des Tages erzielte Spielführer Max Henning in der 60. Minute. Mit dem Sieg zog man an Konkurrent Fortuna vorbei und hat  einen Spieltag vor Ende die besten Karten, die Saison als Vizemeister abzuschließen. Coach Uli Heidbüchel sprach seiner Mannschaft ein Kompliment für eine gute Leistung und ein "tolles Spiel" aus. Er hielt fest: "Ein wichtiger Sieg im letzten Heimspiel und auch im Hinblick auf die nächste Saison ein positives Signal."

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Grenzenloser Jubel, Wasser- und Bierduschen für die Trainer sowie eine „Humba" auf dem Kunstrasen an der Wörthstraße: Fußball-Landesligist SV Hohenlimburg 1910 hat es geschafft. Mit einem 1:0 (1:0)-Sieg gegen den Oberligisten TuS Ennepetal sicherte sich die Elf von Trainer Marco Slupek erstmals in der Vereinsgeschichte den Kreispokal. So nah können Freud und Leid beieinander liegen. Den Landesliga-Frauen des SV 1910 fehlten ganze drei Minuten, um aus Christi Himmelfahrt den „Hohenlimburg-Tag" zu machen. Sie unterlagen dem klassengleichen Westfalia Hagen mit 2:3 (2:1). So bleibt Westfalia auch weiter die Nummer eins im Kreis Hagen, was Frauenfußball angeht – allerdings mit einem faden Beigeschmack.

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Nach dem Ausrutscher des Spitzenreiters CVJM Türkyiemspor, der am vergangenen Wochenende beim Tabellenletzten Hellas-Makedonikos nicht über ein 1:1-Unerndschieden hinauskam, ist die Meisterschaft in der Kreisliga A wieder spannend. Vier Spieltage vor Ende der Serie übernimmt nun Fortuna Hagen mit 60 Punkten die Tabellenspitze, dicht gefolgt von unserer Ersten mit 59 Punkten. CVJM Türkyiemspor hingegen fällt zumindestens vorübergehend auf den 3. Platz zurück (58 Punkte), kann aber mit einem Sieg im ausstehenden Nachholspiel wieder an den Konkurrenten vorbeiziehen.

 

Das Restprogramm der Vereine im Aufstiegsrennen:

TSV Fichte Hagen: TSK Hohenlimburg (7.)/ Eintracht Hohenlimburg (13.)/ Fortuna Hagen (1.)/ BW Vorhalle (5.)

Fortuna Hagen: SV Hohenlimburg 10 II (4.)/ Hellas-Makedonikos(15.)/ Fichte Hagen (2.)/ TSV Dahl (14.)

CVJM Türkyiespor: TSV Dahl (14.)/ SV Boele-Kabe (12.)/ SC Berchum-Garenfeld II (9.)/ Polonia Hagen (8.)/ TSK Hohenlimburg (7.)

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Die Reserve des SV Hohenlimburg 10 hat das traditionsreichste Hagener Hallen-Fußballturnier gewonnen. Bei der 37. Auflage des Neujahrsturniers der SV Boele-Kabel um den Zweirad-Trimborn-Cup besiegte die Zweitvertretung des Landesligisten den Spitzenreiter der Kreisliga A, CVJM/Türkiyemspor Hagen, deutlich mit 6:2. Im Spiel um Platz drei setzte sich Fichte Hagen knapp mit 1:0 gegen Fortuna Hagen durch. Alle drei A-Ligisten hatten sich mit Erreichen des Halbfinales für die Teilnahme am Hallenmasters qualifiziert.

Auch wenn das Turnier ein wenig von der schweren Verletzung des Boeler Torhüters Roman Paulini - dieser hatte sich bei einem Rettungsversuch den Ellbogen gebrochen - überschattet wurde, zog der 1. Vorsitzende Mustafa Yilmaz dennoch ein positives Fazit für den Veranstalter. „Der Zuschauerzuspruch war wieder einfach super. Es ist alles friedlich verlaufen, auch mit der Durchführung nach den Futsal-Regeln gab es keine Probleme. Schade nur, dass wir uns nicht fürs Masters qualifizieren konnten."

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren