Aktuelles vom TSV Fichte Hagen 1863 e.V.

Vor genau 10 Jahren traten die Förderrings-Mitglieder Heinrich Hilker und Erwin Holl und dem ehemaligen Fichte Mitglied Martin Röhring, mit der Bitte an den Hauptvorstand, eine Boule-Gruppe zu bilden. Walter Kroppach (damals 2. Vors.) und Dieter Zoernack (damals Hauptgeschäftsführer) wurden vom Vorstand beauftragt, diese Boule-Gruppe einzurichten. Am 12.7.2007 trafen sich die o.g. und einige Anfänger zu einem ersten Gespräch im Vereinsheim Struckenberg und auch zu einem ersten Spiel auf der Laufbahn. Schnell war man sich über die Bildung einer Gruppe einig. Als ideale Spielfläche wurde der obere Platz auf der Struckenberg-Kampfbahn neben den Tennisplätzen gewählt. Als Spieltag wurde der Donnerstag benannt. Gespielt wird in normaler Freizeitbekleidung und die Kugeln werden von den oben genannten Herren erstmalig mitgebracht.

Veröffentlicht in: News Leichtathletik

Im Rahmen des Finaltags des 39. Fritz-Kahl Turniers nahm sich der Fußballkreis Hagen die Zeit, um die langjährigen Verdienste von vier allseitsbekannten Gesichtern aus der Fußballabteilung für ihren Einsatz für den TSV Fichte Hagen gebührent zu ehren. So zeichnete der Kreisvorsitzende Peter Alexander und der Ehrenamtsbeauftragte des FLVW Hagen Hanns Grüner aus:

- Marion Riedel, für ihr Engagement als Geschäftführerin der Fußballabteilung. Neben den administrativen Tätigkeiten ist sich Marion auch für die Arbeit in der Pommesbude nicht zu schade, in der sie ausdauernd und seit Jahren mit ihrem Team alle hungrigen Zuschauerinnen und Zuschaern mit den besten Fritten aus ganz Eilpe versorgt.

- Dirk Wilkes, für sein Engagement für unser Damenteam. Als gute Seele kümmert sich Dirk als "Mädchen für alles" darum, dass es unseren Fußballerinnen auf und neben dem Platz, vom Trikot bis zum Eisspray, an nichts fehlt.

- Rolf Helkenberg: Wer ein Spiel unserer Ersten sehen will, muss zunächst an Rolf vorbei. Als Kassierer begrüßt unser Rolf -Sonntag für Sonntag- die Gäste am Kunstrasenplatz Wörthstraße und steht auch sonst zur Hilfe parat.

- Michael Freytag (in Abwesnheit): Für seine Pflege unserer Sportanlage Wörthstraße, der seit gefühlten Ewigkeiten dafür sorgt, dass unsere Platzanlage stets gut in Schuss ist.

 

Euch allen vielen Dank für Euer Wirken und viel Freude bei allen weiteren Tätigkeiten.

 

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Nach 14 Jahren stand unsere Erste wieder einmal im Finale unseres Fritz-Kahl Turniers, doch auch in diesem Jahr reichte es leider nicht zum Sieg. Nach dem sich die TSG Herdecke im kleinen Finale mit einem klaren 7:0 Erfolg über die symphatische Truppe des SV Berghofen den 3. Platz sicherte, unterlag Fichte dem ambitionierten Ligakonkurrenten FC Kurdistan im Finale mit 3:1 (2:0). Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase traf Sven Sebastian nach 15 Minuten unglücklich ins eigene Tor und brachte so den FC Kurdistan in Führung. In der Folge war das Spiel des TSV Fichte von Unsicherheiten geprägt, sodass Kurdistan immer wieder Druck aufbauen konnte und mit gefährlichen Vorstößen über die rechte Seite den Ball vor das Fichte Tor brachte. Als Konsequenz erhöhte Kurdistan noch vor der Pause durch Toptorschützen Ayar zum 2:0, der damit sein 10. Turniertor erzielte.

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Bei der Suche nach einem neuen Aufabuspieler ist die BG nun mit Liam Carpenter fündig geworden. Der 1,85 m große und 21-Jahre junge Engländer spielt bereits seit 2014 in Deutschland, wo seine erste Station 1.Regionalligist MTV Schwabing war. Seine sehr guten Leistungen brachten den U-20 Nationalspieler schnell zu seiner nächsten Station nach Crailsheim, wo er die letzten beiden Jahre zwar überwiegend in der Regionalliga aktiv war, aber sowohl BBL als auch Pro A Luft schnuppern durfte. Schnell, athletisch, ein guter Wurf und ein gutes Auge für den Mitspieler beschreiben Carpenters Spiel am besten, der nach einem Team gesucht hat, wo er auf hohem Niveau trotz seinen junges Alters viel Verantwortung tragen darf und nun bei der BG seine Qualitäten unter Beweis stellen möchte. Coach Kosta Filippou über den Neuzugang:,,Ich freue mich, dass wir Liam überzeugen konnten zu uns zu kommen. Er ist jung, ehrgeizig und ich bin sicher, dass wir viel Freude an ihm haben werden. Er hat ein enormes Potenzial, für sein junges Alter spielt er aber schon sehr abgeklärt und strahlt ein hohes Maß an Sicherheit aus.´´

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren

Nachdem klar war, dass Dominique Crawford seine Karriere beendet, stand ein Spieler für die US-Position bei der BG schnell ganz oben auf der Liste. Dieser Spieler sollte sowohl unter dem Korb als auch von außen korbgefährlich sein und genau diese Beschreibung trifft auf den nun Ex-Dorstener David Golembiowski zu.

 Seit 2011 spielt der 2.03 m große Powerforward nun in Deutschland und liefert seitdem konstant gute Zahlen. Vergangene Saison waren es 19 Punke und 7,6 Rebounds die der Scharfschütze (42 % Dreier) im Schnitt in der 1.Regionalliga West verbuchte. Wärmstens empfehlen konnte ihn somit sein Ex-Coach Ivan Rosic, der neben Golembiowskis sportlicher Qualität insbesondere seinen Charakter lobte und somit maßgeblich an der Verpflichtung beitrug. Auch als Jugendcoach hat der SUNYIT - College Absolvent in den letzten Jahren viel Erfahrung gesammelt und wird daher auch für die BG Hagen das Team der U16 coachen.
 Coach Kosta Filippou über die Neuverpflichtung: ,,Ich kenne David jetzt seit seinem ersten Jahr in Deutschland. Ein smarter Typ der uns nicht nur unter dem Korb verstärken wird. Sein Wurf macht ihn als großen Spieler extrem schwer zu verteidigen. Wir sind sehr glücklich, dass er sich für uns entschieden hat.´´

Zufrieden auch BG-Chef Fredi Rissmann: "Die Verpflichtung ist natürlich ein Knaller.  Besonders freut es mich, das David auch im Jugendbereich tätig wird. Diesbezüglich hatte er auch schon vorher  Erfahrungen in Bonn als Trainer gesammelt.

 

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren

 

Nach über 70-jähriger Mitgliedschaft, verstarb im Alter von 91 Jahren, am 3.7.2017, das Ehrenmitglied Hans Browa.

Nach dem Ende des 2. Weltkrieges, genau am 1.1.1946, trat Hans Browa, als 20.-jähriger, in die Fußball-Abteilung des TSV Fichte Hagen ein. Er war von Anfang an immer Stammspieler der 1. Mannschaft. Lange Jahre war Hans Spielführer und einer der Leistungsträger der 1. Mannschaft. Zahlreiche Auf- und Abstiege hat Hans Browa damals miterlebt. Von der Bezirksliga bis zur Landesliga hat Hans Browa aber immer nur in seinem TSV Fichte gespielt.

Nach seiner aktiven sportlichen Zeit hat er im Verein einige Ehrenämter übernommen. So war er von 1969 bis 1970 3. Vorsitzender im Hauptvorstand. Neben seiner Tätigkeit als Hauptkassenprüfer (1985 - 2006) war Hans Browa auch noch Vorsitzender des Ehrenrates. Dieses Amt hat er mit viel Geschick von 1985 – 2006 ausgefüllt.

Für seine Verdienste für den Verein wurde Ihm 1990 die Silberne Ehrenplakette verliehen.

Mit Erreichen des 80.-zigsten Lebensjahres wurde Hans Browa auch Ehrenmitglied des Vereins.

Bis ins hohe Lebensalter, war Hans Browa mit seiner Ehefrau Irmgard, Stammgast bei den Spielen der 1. Fußballmannschaft an der Wörthstraße.

Wir werden Hans Browa nicht vergessen und Ihm immer ein ehrendes und aufrichtiges Gedenken in unserem Traditionsverein bewahren.

Die Trauerfeier und anschließende Urnenbeisetzung findet am Freitag, 14.7.2017, 11.00 Uhr, auf dem Friedhof           in Hagen - Holthausen statt.

Veröffentlicht in: News Hauptverein
Der Kader der BG Hagen nimmt langsam aber sicher formen an. Aus der zweiten Liga Griechenlands kommt für die Flügelposition der 1,98 m große George Moukas. Vergangene Saison ging Moukas für Kavala B.C. auf Korbjagd und gehörte zu den positiven Überraschungen der A2 Griechenlands.

​George Moukas #14


Der 28-Jährige mag das schnelle Spiel und gilt als sehr guter Verteitiger und die BG hofft mit ihm adäquaten Ersatz für seinen Landsmann Haris Plioukas gefunden zu haben. Coach Kosta Filippou der über einen persönlichen Kontakt über Moukas erfuhr sagt: ,,George hat in Griechenland eine starke Saison gespielt und passt von seinen Anlagen sehr gut in unsere Art Basketball zu spielen. Er ist variabel einsetzbar und wird hoffentlich auch dazu beitragen unsere Defense stabiler zu machen.´´ Eine kleine Kuriosität am Rande, Ex-BGer Plioukas wird kommende Saison in Kavala studieren und eben dort spielen wo George Moukas herkommt.
Damit sieht der Kader der BG Hagen bis dato wie folgt aus:
Tobias Wegmann (PG), Eldar Ribic (PG/SG), George Moukas (SG/SF), Nikolaj Glavovic (F), Jonas Schlink (F), Vytautas Nedzinskas (F), Theo Ioannidis (PF), Moritz Krume (PF/C), Alex Kortenbreer (C)
 
Veröffentlicht in: News Basketball Senioren

Eldar Ribic, Jonas Schlink und Nikolai Glavovic im 1.Regionalliga Kader der BG Hagen


Nach Tobias Wegmann (16) werden auch Eldar Ribic (18), Jonas Schlink (17) und Nikolai Glavovic (17) in der kommenden Saison in der 1.Regionalliga Mannschaft der BG DEK/Fichte Hagen dabei sein. Alle vier werden aber auch weiterhin für das Team der ´´Zweiten´´ in der 2. Regionalliga auflaufen und sollen Stück für Stück an das Niveau der 1.Regionallga West herangeführt werden. ,,Eldar, Jonas und Nikolaj haben Talent und vor allem den Willen weiter zu kommen und werden über kurz oder lang ihre Chance in der 1.Regio bekommen. Mit der optimalen Konstellation, dass unsere zweite Mannschaft nur eine Liga unter uns spielt und mit Tome Zdravevski einen hervorragenden Coach hat, können wir die Jungs sehr gut dahin aufbauen´´, sagt Kosta Filippou Headcoach der BG.


Zufrieden auch BG-Vorsitzender Fredi Rissmann: " Ein ganz wichtiges Signal für die Jugendarbeit.  Die positive Entwicklung in der Jugend kommt nun auch im Herrenbereich an, was sehr erfreulich ist. In den nächsten Tagen werden auch im Trainerbereich der Jugend die letzten Verpflichtungen vorgenommen.   Interessente Spieler können gerne unverbindlich beim Training vorbeigucken". 
 


Veröffentlicht in: News Basketball Senioren
Mittwoch, 28 Juni 2017 12:08

BG setzt Akzent mit Jedermann-Sport

BG Hagen geht neue Wege – auch jenseits des Basketballs. Erstmalig stand am Samstag auf der Tennisanlage am Struckenberg Fußballtennis – ein Jedermann-Sport – auf dem Programm, garniert mit einer tollen Afterplay-Party. Nach der überaus positiven Resonanz von Teilnehmern und Besuchern zu urteilen verspricht die Veranstaltung ein Dauerbrenner im Vereinsangebot der BG zu werden.

Zum Sport: Wer meint, dass Fußball-Tennis lediglich eine Angelegenheit für aktuelle oder ehemalige Fußballkünstler oder Filigrantechniker sei, der irrt ! BG ließ nach vereinfachten Regeln spielen, und somit war der Boden bereitet für ein spannendes und anspruchsvolles kompetitives Rückschlagspiel für jedermann, dem der Spielgedanke des „Ball übers Netz" zugrunde liegt.

Zur Premiere fanden sich zwar nur drei ambitionierte Teams ein, aber die unterhielten sich selbst und das kleine aber interessierte Publikum bestens mit ihren individuellen und mannschaftlich getakteten Ballkünsten. Gar manches Kabinettstückchen entlockte den Zuschauern ein „ Aah" und „Ooh" , sei es nach gekonntem Passspiel oder bei spektakulären Fallrückziehern à la Klaus Fischer oder Flugkopfball-Torpedos in Hrubesch- oder Seeler-Manier. Und die Fans sparten nicht mit begeistertem Applaus !

 

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren
Mittwoch, 28 Juni 2017 09:02

Theo bleibt auch!

Weiterhin ist die BG Hagen dabei, den inzwischen zahlreichen Zuschauern, ein gutes Team für die kommende Saison in der 1. Regionalliga West zu präsentieren.


Theo Ioannidis geht für die BG Hagen  in Saison Nummer Fünf
Publikumsliebling, Kämpfer und Vorbild in Sachen Einsatz und Defense, diese Beschreibung passt bei Theo wie die Faust auf´s Auge. Der 1,98m große Powerforward erzielte vergangene Saison 2,8 Punkte und 2,3 Rebounds im Schnitt
Werte die aber wenig über seine Wichtigkeit für das BG-Team aussagen, denn gerade in der Verteidigung brachte die Nummer 7 so manchen Gegner zur Verzweiflung. Die BG DEK/FIchte Hagen  freut sicht sehr über den Verbleib des bald zweifachen Familienvaters.
´´Theo ist ein super Beispiel, wie man Beruf, Familie und Sport erfolgreich unter einen Hut bringen kann. Seine Statistiken sagen wenig über seinen Stellenwert im Team aus.  Er macht Dinge, die nur wenige Spieler machen möchten ohne im Fokus zu stehen, dass macht ihn so wertvoll und vor allem auch bei den Fans beliebt´´, sagt Coach Kosta Filippou
Veröffentlicht in: News Basketball Senioren

Fußballtennis-Turnier am Struckenberg mit toller Afterplay-Party

 

BG Hagen geht neue Wege – auch jenseits des Basketballs. Erstmalig stand am Samstag  auf der Tennisanlage am Struckenberg Fußballtennis – ein Jedermann-Sport – auf dem Programm, garniert mit einer tollen Afterplay-Party. Nach der überaus positiven Resonanz von Teilnehmern und Besuchern zu urteilen verspricht die Veranstaltung ein Dauerbrenner im Vereinsangebot der BG zu werden.

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren
Dienstag, 27 Juni 2017 09:47

Jugendcamp

Die Sommerferien sind nicht mehr weit weg und somit auch nicht das nächste BG Hagen -Sommercamp.

 In der letzten Woche der Sommerferien (21.-24.8.) heißt es dann wieder, Training, Wettbewerbe und jede
Menge Spaß mit unseren BG-Coaches. Leiten wird das Camp unser Head-Coach der 1.Regionalliga Mannschaft Kosta Filippou. Mit dabei werden aber auch unsere Jugendtrainer Vid Zarkovic, Tome Zdravevski und Vytautas Nedzinskas sein. Weitere Coaches über die Woche, die Spieler der BG 1.Regionalligamannschaft!

Das Training wir für jedes Niveau individuell angepasst werden, ob Anfänger oder schon fast ´´Profi´´ :-). Und zu gewinnen gibt es auch einiges, insbesondere für der Camp-MVP, nämlich ein paar coole Basketball-Schuhe!

Die BG DEK Fichte Hagen freut sich an dieser Stelle mitteilen zu dürfen, mit der Märkischen Bank einen tollen Partner für die BG Jugendcamps neu an Board zu haben!
Der Anmeldungs-Countdown läuft und auch hier kann man natürlich mit der BG-SupporterCard sparen, der Campbeitrag kostet bei Besitz eines Elternteils einer BG SupporterCard nur 70 € (10 % Rabatt) !

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren
Anhänge herunterladen: CAMPFLYER_SOMMERCAMP2017_FE.pdf