Aktuelles vom TSV Fichte Hagen 1863 e.V.

Der Wind weht stärker, die Blätter fallen zu Boden. Kahl und trostlos bleiben die leeren Äste der Bäume zurück: Es ist Herbst. Jahr für Jahr führt uns die Jahreszeit auf diese Weise die Vergänglichkeit der Natur vor Augen und erinnert uns auch an den Tod - den eigenen oder den, von guten Freunden, Verwandten oder Bekannten. Nicht umsonst bestimmen zahlreiche Gedenktage den November (-Allerheiligen, Totensonntag, Volkstrauertag-), die sich mit diesem Thema beschäftigen. Doch auch wenn das Thema Tod wenig erfreulich ist, ist es doch wichtig eine Gelegenheit für Trauer, Nachdenken und Abschied zu haben. Auch wir kommen daher im November zusammen, um an die Verstorbenen unseres Vereins zu denken. Dazu treffen wir uns am Sonntag, den 19.11 um 11:00 Uhr am Gedenkstein auf der Kampfbahn-Struckenberg und legen im Gedenken an die Verstorbenen unseres Vereins ein Gesteck nieder. Auf diese Weise wollen wir sie ehren und uns in Dankbarkeit an ihr Leben erinnern. Wir laden alle Angehörigen und Vereinsmitglieder zu dieser Gedenkveranstaltung ein.    

Veröffentlicht in: News Hauptverein

Fünf erste und zwei zweite Plätze beim letzten Wettkampf des Jahres

Veröffentlicht in: News Leichtathletik

"Regionalligist BG Hagen hat beim Spitzenreiter Hertener Löwen gewonnen. Der Lohn ist Platz vier in der Tabelle. Bisher taten sich die Erstregionalliga-Basketballer der BG in Auswärtsduellen gegen die Topteams der Liga meist schwer. Am Samstag durfte gejubelt werden: Beim Spitzenreiter Hertener Löwen setzten sich die Hagener mit 92:83 (50:48) durch und kletterten auf Platz vier.

„Man hat gemerkt, dass die Jungs selber wussten, dass sie diesen Sieg mehr als verdient haben", war BG-Coach Kosta Filippou die Erleichterung deutlich anzumerken.
Hausherren lagen oft knapp vorn. Dabei mussten die Hagener neben Theo Ioannidis (beruflich verhindert) auch auf den angeschlagenen Eldar Ribic verzichten. Es war ein sehr enges Spiel, in dem die Hausherren zumeist knapp vorne lagen. „Die Mannschaft ist auch in kritischen Phasen ruhig geblieben und hat den Plan durchgezogen. Das hat auch mir an der Seitenlinie Vertrauen gegeben", war Filippou zufrieden. Mit einer 63:61-Führung ging es ins Schlussviertel. Vor allem ein von der Freiwurflinie starker Nedzinskas sorgte dafür, dass der BG-Vorsprung immer weiter anwuchs. „Vytautas hat einmal mehr seine Leader-Qualitäten bewiesen", lobte Filippou seinen Kapitän und ergänzte: „Die gesamte Mannschaft ist als ein Team aufgetreten. Das war ein wirklich überzeugender Auftritt."

Der Rückstand auf den neuen Tabellenführer WWU Münster beträgt nur zwei Punkte. Als nächsten Gegner empfängt das Filippou-Team am kommenden Freitag die BG Dorsten in der Otto-Densch Halle, eine Woche später kommt Grevenbroich. „Da warten noch einmal richtige Topspiele auf uns. Wir wollen uns natürlich mit zwei Siegen aus der Hinrunde verabschieden", blickt Kosta Filippou kämpferisch nach vorn.

BG Hagen: Zahner-Gothen (15), Wegmann (1), Carpenter (17), Kortenbreer, Krume (6), Nedzinskas (27), Moukas, Zahariev (12), Golembiowski (14)."

Quelle: https://www.wp.de/sport/lokalsport/hagen/bg-hagen-klettert-nach-auswaertssieg-auf-platz-vier-id212447857.html

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren

Erstmal einmal ein paar basketballtypische Stats und Zahlen. Der jüngste, kleinste und leichteste Camper beim BG Hagen Herbstcamp 2017 war gerade 5 Jahre jung, 115cm groß und ganze 18,6 kg schwer! Der ´´Älteste´´ immerhin 15 Jahre jung, der längste und gelichzeitig schwerste Camper, schon 185cm und 97,2 kg! 10 Jahre, 70 cm und knapp 70 kg Differenz konnten aber eins nicht verhindern, nämlich dass 20 Kids einen Riesenspaß miteinander hatten und mal wieder unter Beweis stellten, dass die einzig wahre Hallensportart Basketball ist. Die Coaches Kosta Filippou, Sakis Divios, Vytautas Nedzinskas, David Golembiowski, Milen Zahariev, Liam Carpenter, George Moukas, Tobi Wegmann und Max Montag zeigten den Kids 3 ½ Tage Tricks, Moves und neue Übungen. ´´Simon sagt´´(keiner sagt das so schön wie Coach David Golembiowski), ´´In the Box Out the Box´´, ´´King Of the Hill´´ und ´´Dribbel König´´, Korbleger, Dreier, Dribblings und Pässe, Basketball von A-Z.

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren

Nach Verlängerung unterlag die BG Hagen im Basketball-Erstregionalligaduell bei den Giants Düsseldorf. Es war die erwartete enge Partie, die sich die Erstregionalliga-Basketballer der BG Hagen mit Gastgeber ART Giants Düsseldorf lieferten. Am Ende machte der Düsseldorfer Neuzugang DeShaun Cooper den Unterschied, die Hagener - mit den Entscheidungen der Referees am Ende gar nicht einverstanden - erlitten in der Verlängerung mit 81:86 (32:32) die dritte Auswärtspleite.

Veröffentlicht in: News Basketball Senioren

Erstmals seit Jahrzehnten finden Dreisprungkreismeisterschaften im Kreis Hagen statt.

Veröffentlicht in: News Leichtathletik

Endrunde bringt weitere Leistungssteigerungen im Vergleich zum Vorkampf.

Veröffentlicht in: News Leichtathletik

Super Leistungen zeigten unsere Taekwondo Sportler am 14.10.17 auf der 2.Essener Stadtmeisterschaft. Mit insgesamt 94 Teilnehmer über 210 Starts aus 6 Vereinen des Ruhrgebietes sicherte sich unser Team die obersten Ränge der Platzierungen. Olivia, Julia, Malte, Paula-Leni, Marie, Santrise und Schahin „Ihr ward alle toll! Dank dem RSC Essen für die gelungene und erfolgreiche Veranstaltung.

Veröffentlicht in: News Taekwondo

Die Saison 2017 ist gerade erst beendet, da liegt der Fokus schon auf die kommende Saison. Über den normalen Spielbetrieb hinaus ist das Ziel die Abteilung lebendiger und offener zu machen. Dafür werden bekannte und neue Ideen aufgegriffen. Der Vorstand wird bei dieser Arbeit bereits tatkräftig unterstützt. Zur Mitgliederversammlung im März werden dann die Ergebnisse vorgestellt.

Veröffentlicht in: News Tennis

Mit einem Sieg und mit einer knappen Niederlage haben wir am Samstag, den 14.10.2017 die Stadtmeisterschaft verlassen. Von insgesamt 16 angesetzten Kämpfen sind wir an 14. und 15. Stelle gestartet. Unseren ersten Kampf hat Lars Liczkowski in der Klasse bis 91 Kg bestritten. In seinem ersten Kampf hat sich Lars sehr wacker geschlagen und hat vielmehr aufgrund seiner Nervosität statt seiner technischen Finesse, seiner Kraft oder Ausdauer den Kampf nicht gewinnen können. Im nächsten Kampf hat Kushtrim Tahirukaj seinen Kampf in der Gewichtsklasse bis 69 Kg bestritten. Kushtrim hat in allen 3 Runden dominiert und den ständigen Klammerangriffen seines Gegners Paroli geboten. Nach dem Kampf waren sich alle über den Sieger einig, doch die Kampfrichter waren von unserem Kämpfer so angetan, das Kushtrim Tahirukaj nicht nur als Sieger bestimmt worden ist. Als Krönung des ganzen wurde Kushtrim als bester Techniker der Veranstaltung auserkoren und geehrt. Wir als Boxring Fichte Hagen sind stolz auf unsere Kämpfer und der gestern erbrachten Leistung und danken den ganzen Freunden und Verwandten, die zum Anfeuern gekommen waren.

Veröffentlicht in: News Boxen

Es gibt sicherlich unterhaltsamere Themen für Vorträge, doch handelt es sich bei "Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung" um wichtige Themen, die für junge und alte Leute gleichermaßen relevant sind. Der Vortrag, der am 22.11.2017 ab 18:00 Uhr im Vereinsheim Wörthstraße stattfindet, dient als Formulierungshilfe für Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Rechtsanwalt Sascha Meinhardt erläutert die zu beachtenden Punkte anhand vieler anschaulicher Beispiele. Im Rahmen des Vortrags kann jedoch keine individuelle Rechtsberatung erfolgen. Einen kurzen Überblick über die angesprochenen Themen:

- Die Patientenverfügung soll eine Vorbereitung für einen medizinischen Notfall darstellen, bei dem der Patient momentan oder dauerhaft selbst nicht mehr in der Lage ist, seinen Willen zu äußern.
- Die Vorsorgevollmacht dient der Regelung und Ordnung der finanziellen Verhältnisse und bestehender oder noch einzugehender Vertragsverhältnisse, die aufgrund Krankheit oder Pflegebedürftigkeit nicht mehr selbst, sondern durch Vertreter erledigt werden müssen.
- Die Betreuungsverfügung verhindert, dass im Betreuungsfall ein fremder Dritter die Betreuung übernimmt.

Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nehmen Sie sich also ruhig Zeit, um mehr über diese wichtigen Themen zu erfahren.

 

Zusammenfassung:

Einladung zum Vortrag „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung"

am Mittwoch, 22. November 2017, 18.00 Uhr
Vereinsheim des TSV Fichte Hagen 1863 e.V., Wörthstr. 43, 58091 Hagen

Referent: Sascha Meinhardt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

 

Ausblick:  Im Januar/Februar 2018 folgt ein Vortrag zum Thema „Pflegestufen / Pflegegrade / Vorbereitung des Besuches des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen". Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Veröffentlicht in: News Hauptverein

Ungewöhnliches Bild beim Spiel unserer Ersten am Sonntag gegen Cemspor Hagen: Stammtorhüter Michael Sudhaus fehlte und stand nicht zwischen den Pfosten. Doch unser Keeper hatte eine mehr als akzeptabele und freudige Ausrede. Am Vortag, den 14.10.2017 läuteten für ihn uns seine langjährige Freundin Mareike die Hochzeitsglocken. Wir wünschen daher dem frisch vermählten Paar von Herzen alles Gute und eine positive, überaus glückliche gemeinsame Lebenszeit.

 

P.S. Falls es denn sein sollte, würde sich die Fußballabteilung natürlich auch über zahlreichen Nachwuchs von einem so netten Päärchen nicht beschweren...Aber das geben wir in Eure eigene Verantwortung ab;) 

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren