Menü Hauptverein

TSV Fichte Hagen e.V. - News Hauptverein

Der Wind weht stärker, die Blätter fallen zu Boden. Kahl und trostlos bleiben die leeren Äste der Bäume zurück: Es ist Herbst. Jahr für Jahr führt uns die Jahreszeit auf diese Weise die Vergänglichkeit der Natur vor Augen und erinnert uns auch an den Tod - den eigenen oder den, von guten Freunden, Verwandten oder Bekannten. Nicht umsonst bestimmen zahlreiche Gedenktage den November (-Allerheiligen, Totensonntag, Volkstrauertag-), die sich mit diesem Thema beschäftigen. Doch auch wenn das Thema Tod wenig erfreulich ist, ist es doch wichtig eine Gelegenheit für Trauer, Nachdenken und Abschied zu haben. Auch wir kommen daher im November zusammen, um an die Verstorbenen unseres Vereins zu denken. Dazu treffen wir uns am Sonntag, den 19.11 um 11:00 Uhr am Gedenkstein auf der Kampfbahn-Struckenberg und legen im Gedenken an die Verstorbenen unseres Vereins ein Gesteck nieder. Auf diese Weise wollen wir sie ehren und uns in Dankbarkeit an ihr Leben erinnern. Wir laden alle Angehörigen und Vereinsmitglieder zu dieser Gedenkveranstaltung ein.    

Veröffentlicht in: News Hauptverein

Es gibt sicherlich unterhaltsamere Themen für Vorträge, doch handelt es sich bei "Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung" um wichtige Themen, die für junge und alte Leute gleichermaßen relevant sind. Der Vortrag, der am 22.11.2017 ab 18:00 Uhr im Vereinsheim Wörthstraße stattfindet, dient als Formulierungshilfe für Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Rechtsanwalt Sascha Meinhardt erläutert die zu beachtenden Punkte anhand vieler anschaulicher Beispiele. Im Rahmen des Vortrags kann jedoch keine individuelle Rechtsberatung erfolgen. Einen kurzen Überblick über die angesprochenen Themen:

- Die Patientenverfügung soll eine Vorbereitung für einen medizinischen Notfall darstellen, bei dem der Patient momentan oder dauerhaft selbst nicht mehr in der Lage ist, seinen Willen zu äußern.
- Die Vorsorgevollmacht dient der Regelung und Ordnung der finanziellen Verhältnisse und bestehender oder noch einzugehender Vertragsverhältnisse, die aufgrund Krankheit oder Pflegebedürftigkeit nicht mehr selbst, sondern durch Vertreter erledigt werden müssen.
- Die Betreuungsverfügung verhindert, dass im Betreuungsfall ein fremder Dritter die Betreuung übernimmt.

Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nehmen Sie sich also ruhig Zeit, um mehr über diese wichtigen Themen zu erfahren.

 

Zusammenfassung:

Einladung zum Vortrag „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung"

am Mittwoch, 22. November 2017, 18.00 Uhr
Vereinsheim des TSV Fichte Hagen 1863 e.V., Wörthstr. 43, 58091 Hagen

Referent: Sascha Meinhardt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

 

Ausblick:  Im Januar/Februar 2018 folgt ein Vortrag zum Thema „Pflegestufen / Pflegegrade / Vorbereitung des Besuches des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen". Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Veröffentlicht in: News Hauptverein
Samstag, 14 Oktober 2017 20:25

Herzlichen Glückwunsch

Der Vorstand des TSV Fichte Hagen 1863. e.V gratuliet ihren American Sports, den Sauerland Mustangs zum Aufstieg.

Veröffentlicht in: News Hauptverein

Hauptvorstand des TSV Fichte Hagen 1863 e.V. zeigt sich deutlich brüskiert, verwundert und ja auch verärgert, dass eine Ablehnung unseres Förderantrages den Mitgliedern des Sport- und Freizeitausschusses empfohlen wird. Wir geben daher zu bedenken:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Mitglieder des Sport- und Freizeitausschusses im Rat der Stadt Hagen,

 

nach heutiger Kenntnisnahme der o.g. Beschluss - Vorlage zur SFA - Sitzung am 27.09.2017 und der darin angeführten Bewertung und Beschlussempfehlung der Sportkommission vom 25.07.2017 im Hinblick auf die von uns beantragte Sonderförderung zu einer nicht vorhersehbaren und deshalb unausweichlichen Erneuerung der elastischen Tragschicht beim Bau des bereits 2. vereinseigenen Kunstrasenplatzes Wörthstraße mit einer zusätzlichen Investitionssumme von 69.592,36 Euro, zeigt sich der geschäftsführende Hauptvorstand des TSV Fichte Hagen 1863 e.V. deutlich brüskiert, verwundert und ja auch verärgert, dass eine Ablehnung unseres Förderantrages den Mitgliedern des Sport- und Freizeitausschusses empfohlen wird.

 

Wir haben mit dieser erneuten Baumaßnahme bereits zum zweiten Mal aus eigener Kraft, eine Gesamtsumme von über 370 Tausend Euro bankensicher für diese Investition in die Zukunft des Vereins und des Eilper Schulsportes aufgebracht, was nach geltenden städtischen Richtlinien bei 70 % - Höchstförderung einen rechnerisch möglichen Förderbetrag von knapp 260 Tausend Euro ergäbe. Der TSV Fichte Hagen 1863 e.V. hat -sicher- dankenswerter Weise, einen städtischen Zuschuss aus diesem Topf von bisher 60.000 Euro erhalten, in Prozenten lediglich aber doch nur 16 % der verausgabten Investitionssumme.

 

Wir stellen in Anbetracht unserer getätigten und jetzt zu finanzierenden Langfristinvestition ersatzweise und ergänzend den Antrag, die beantragte Bezuschussung von weiteren 30.000 Euro in 2 Raten verteilt auf die Jahre 2019 und 2020 abzuändern und zu bewilligen.

 

Bitte unterstützen Sie unsere jahrzehntelangen Bemühungen um das Gemeinwohl unserer Stadt Hagen mit Ihrer Stimme.

 

Mit sportlichen Grüßen aus Hagen
TSV Fichte Hagen 1863 e.V.
150 Jahre alt und doch jung geblieben.

 

Reinhard Flormann      Wolfgang Feldmann        Axel Gutschank
Vorsitzender               2. Vorsitzender               2. Vorsitzender

Veröffentlicht in: News Hauptverein

Ganz überraschend ist in der Nacht zum heutigen Freitag, der langjährige Vorsitzende und Ehrenvorsitzende des TSV Hagen 1860 e.V., Friedhelm Tenne verstorben.

Damit verliert der Verein, der gesamte Hagener Sport und viele Freunde einen verlässlichen Sportfunktionär, vor allem aber einen guten Menschen.

"Ich wollte ihn seit längerem in Eilpe besuchen. Jetzt geht das nicht mehr und das macht mich traurig" so Vorsitzender Reinhard Flormann. Der TSV Fichte Hagen kondolierte aber bereits beim Verein und der Familie.

Friedhelm, Ruhe in Frieden und Danke für Alles.

Veröffentlicht in: News Hauptverein