Menü Hauptverein

TSV Fichte Hagen e.V. - News Hauptverein
Donnerstag, 11 August 2016 16:44

Platzsperrung Wörthstraße ab 22.08.2016!!

Wir sind gerade darüber informiert worden, dass der Umbau des Kunstrasenplatzes Wörthstraße, dank der nachhaltigen Intervention durch unser Architekturbüro wie folgt terminiert ist:

Platzsperrung Wörthstraße ab 22.08.2016

Aufnahme des Altbelages und Tränkung von einigen Bereichen in der ET - Decke.

Bau des neuen Kunstrasens ab 29.08. bis etwa 16.09.2016

Inbetriebnahme des neuen Kunstrasens dann nach Gewährleistungsfreigabe durch die Firma Polytan und durch das Architekturbüro Vennegeerts!!

Veröffentlicht in: News Hauptverein
Die Sommerpause wird beim TSV Fichte Hagen keineswegs nur zum Ausruhen genutzt: Den Freiraum in den Ferien nutzen wir, um die Kampfbahn Struckenberg einmal aufzumöbeln. Da Kanninchen und Mäuse ganze Arbeit leisteten und unserem Rasenplatz immer wieder zugesetzt haben, führt nun der vom DFB empfohlene Galabo-Fachbetrieb eine gründliche Aufbereitung der Rasenfläche durch. Nur indem wir unsere vereinseigenen Anlagen pflegen, können wir sie schließlich für unsere Sportler und zukünftige Generationen erhalten und das ist unser Anspruch. Daher berichten wir gerne von solchen erfolgreichen Maßnahmen zur Instandhaltung.
Veröffentlicht in: News Hauptverein

Vor dem Finale des 38. Fritz-Kahl-Turniers übergibt unser Vorsitzender Reinhard Flormann die erste Platzpatenschaft für die Sanierung der Rasenoberfläche an der Wörthstraße an die Inhaberin der Schwan-Apotheke, Beate Kivelitz. Frau Kivelitz, die den TSV Fichte Hagen bereits durch Bandenwerbung und weitere Spenden tatkräftig unterstützt, gehörte zu den allerersten Interessenten der Platzpatenschaft und signalisierte von Beginn an ihre Unterstützung des Projektes: "Der Kunstrasen an der Wörthstraße hat für unseren Stadtteil doch eine besondere Bedeutung. Er ist nicht nur ein Treffpunkt für viele Eilper, sondern besonders für unsere Kinder und Jugendlichen wichtig. Neben sozialen Aspekten ist es doch grade aus gesundheitlicher Perspektive lobenswert, dass Kinder und Jugendliche in Eilpe eine gute Möglichkeit haben, um Sport zu treiben. Der Platz sichert ja nicht nur die Existenz der Fußballabteilung, sondern ermöglicht auch der Gesamtschule in unmittelbarer Nähe ihren Schulsport durchzuführen.", so Kivelitz im Interview. Wir bedanken uns an dieser Stelle im Namen des gesamten Vereins für die Patenschaft über 100m² und die einhergehende Spende in Höhe von 500 €. Außerdem möchten wir die Gelegenheit nutzen, um unsere Spenderin ein wenig vorstellen:

 

Frau Kivelitz ist seit 2011 Inhaberin der Schwan-Apotheke (Eilperstr. 101) und folgte dem Eilper Urgestein Leo M. Ehring. In Ihrer unabhängigen Apotheke an der Eilperstr. 101 bietet sie montags bis samstags mit ihrem 7-köpfigen Team freundlichen Service und kompetente Beratung. Durch die Bushaltestelle "Jägerstr./ Schwan-Apotheke" (510,512) direkt vor der Tür und die Parkplätze am Haus, ist die Apotheke bestens zu erreichen. Zusätzlich besteht natürlich die Möglichkeit sich Medikamente liefern zu lassen, wovon besonders Personen profitieren, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Als besondere Merkmale der Apotheke sind die Spezialisierung auf Allergie-Präparate, das Zertifikat Mutter-Kind-Apotheke und das Angebot an Tierarznei zu nennen. Da es den Rahmen sprengen würde, an dieser Stelle das gesamte Angebot der Schwan-Apotheke aufzulisten, überzeugen Sie sich doch bei einem persönlichen Besuch von der Servicequalität und Freundlichkeit unsers Partnerunternehmens, das schon seit 139 Jahren hier in Eilpe im Diesnste der Gesundheit steht. Weitere Infos und Öffnungszeiten finden Sie hier: Homepage der Schwan-Apotheke.

Veröffentlicht in: News Hauptverein

Mit einer Platzpatenschaft unterstützen Sie die Finanzierung unserer Kunstrasen-Sanierung. Für 5€ pro qm können Sie dabei Patenschaften für beliebige große Flächen auf unserem Kunstrasenplatz erwerben. Für Ihre Spende erhalten Sie eine Urkunde, eine Spendenquittung*, die Erwähnung in den Vereinsmedien & die namentliche Verewigung in der Spender-Gedenktafel im Vereinsheim Wörthstraße. Bestellen Sie ihre Patenschaft jetzt einfach bei Markus Duda (m.duda@fichte-hagen.de) unter Nennung von Name und Adresse. Die Auslieferung der Urkunden erfolgt nach Zahlungseingang (s.u.). Sie sind sich noch nicht sicher und fragen sich: Warum sollte gerade ich für die Sanierung eines Kunstrasenplatzes spenden? An dieser Stelle möchten wir in aller Kürze die Bedeutung unseres Kunstrasenplatzes zusammenfassen:

1. Fitness und Gesundheit: Über 450 Fußballerinen und Fußballer spielen regelmäßig Fußball in unserem Verein und halten sich so fit und gesund. Hinzukommen die zahlreichen Sportler unserer Gastmannschaften.

2. Kurze Wege für Schülerinnen und Schüler: Der Platz wird weiterhin der Gesamtschule Eilpe und allen anderen Schulen bei Bedarf für den Schulsport zur Verfügung gestellt. Mit einer Sanierung kann ein umfängliches Schulsportprogramm mit kurzen Wegen erhalten bleiben.

3. Günstiges Bewegungsangebot: Vereinssport überwindet soziale Grenzen. Durch niedrige Beiträge oder die mögliche Nutzung von Bildungsgutscheinen, eröffnen wir allen Interessenten die Möglichkeit ein Sportangebot kostengünstig zu nutzen.

4. Fußball verbindet: In unseren Mannschaften kommen Menschen aus unterschiedlichsten Nationen friedlich zusammen. Hier wird Integration gelebt.

5. Treffpunkt der Generationen: Jung und Alt kommen bei den verschiedensten Aktionen, Fußballspielen und Turnieren auf unserer Sportanlage zusammen. Hier ist ein Ort, der Generationen verbindet und ein respektvolles Miteinander fördert.

6. Fair-play-geht vor: Kinder und Jugendliche lernen spielerisch Regeln und einen respektvollen Umgang mit ihren Mitmenschen.

7. Hilft gegen Einsamkeit: Unser Verein führt Menschen zusammen und fördert die Gemeinschaft.

8. Spaß am Sport: Sport bedeutet Lebensfreude!

Überzeugt? Ihre Spende geht an:

TSV Fichte Hagen 1863 e.V.
Verwendungszweck: Kunstrasen 2016
IBAN: DE73 4506 0009 5072 1447 00
BIC: GENODEM1HGN
Kreditinstitut: Märkische Bank eG

*(Auf Wunsch werden Spendenquittungen ausgestellt - Bis 200 Euro reicht aber auch Ihr Kontoauszug)

Veröffentlicht in: News Hauptverein

Große Freude insbesondere bei den Fußballern des TSV Fichte Hagen als am Freitag, den 15.07.2016 die letzte Hürde zum Startschuss des Projektes: "Kunstrasenplatz-Erneuerung" mit der Bewilligung des Kreditbetrages der 3 beteiligten Banken unter Federführung der Märkischen Bank eG genommen wurde. "Jetzt muss es besonders zügig gehen, wenn wir den neuen Platz noch in diesem Jahr in Betrieb nehmen wollen und das wollen wir", zeigt sich unser zufriedener Vorsitzender Reinhard Flormann sehr zuversichtlich. "Das hängt natürlich auch von den kurzfristigen Möglichkeiten des Kunstrasenplatz-Produzenten Polytan ab, immerhin der in Deutschland führende Fachbetrieb. An uns wird es nicht liegen: wir haben im Fichte-Hauptvorstand unsere Schularbeiten rund um die Platzerneuerung gemacht.", so Flormann weiter, der das Projekt mit einer kompetenten Arbeitsgruppe von Anfang an begleitet und lenkt. Freuen wir uns auf die Sanierung und hoffen wir nun auf einen schnellen Baubeginn.

 

Da wir zur Realisierung diese Projektes auch Ihre Hilfe benötigen, möchten wir an dieser Stelle noch einmal auf unsere "Platzpatenschaft" aufmerksam machen: Wie genau Sie Platzpate werden und warum eine Patenschaft lohnt, erfahren sie hier: "Platzpatenschaft-für Jugend&Zukunft ".

Veröffentlicht in: News Hauptverein