Dienstag, 11 Dezember 2018 16:52

RL U18: Gute Zonenverteidigung war Garant für Auswärtssieg

 
 
Das U18-Team der BG bleibt in der Erfolgsspur. Mit dem souverän herausgespielten 72:39-Sieg bei SG Südwest Baskets Wuppertal nimmt BG Kontakt zum oberen Tabellendrittel auf. Unser U18-Team, mit lediglich 5 Spielern angereist, wurde durch 3 Spieler der U16 (Fiete, Juri, Paul) komplettiert, die 35 Minuten zuvor in der selben Halle als Leistungsträger reichlich Substanz gelassen hatten. Keine ideale Ausgangssituation für Coach Zdravevski, der praktisch zu kleiner Rotation gezwungen war. Ungeachtet der Skepsis der mitgereisten BG-Fans legte unser Team von Beginn an beherzt  und zielstrebig los, fand die Lücken in der Wuppertaler Defense und verbuchte nach 4:0  (2. Minute) und 11:4 (5. Minute) das erste Viertel mit 16:7 für sich.
Gestützt auf eine stabile Zonenverteidigung ging unser U18-Team auch das zweite Viertel diszipliniert und hochkonzentriert an. Ein 13-Punkte-Lauf unserer Jungs bis zur 17. Spielminute (12:33)  sorgte für einen komfortablen Punkteabstand. Die Versuche Wuppertals, durch Distanzwürfe BGs Abwehrbollwerk zu überwinden oder durch Schnell-Pass-Spiel vor BGs Zone Lücken zu reißen und zu penetrieren, misslangen. BGs Zone positionierte sich exzellent, ließ kaum Erfolge der engagiert aber erfolglos agierenden Gastgeber zu. Andererseits gelang unseren Jungs mancher Steal und der anschließende Fastbreak mit Erfolgsquote.  35:18 hieß es nach Ende des zweiten Viertels. Nach dem Seitenwechsel baute BG ihr Punktekonto konsequent aus, am Ende des dritten Viertels auf 27 (Spielstand 52:25), zum Spielende auf 33 Punkte (Endergebnis 72:39).
Fazit: BGs Sieg gründete sich auf eine hervorragende Abwehrarbeit. Jeder Spieler agierte diszipliniert, positionierte sich im Abwehrverbund, verschob gut in der Zone und war hellwach beim Rebounding. - Aber auch die Offense-Leistung stimmte. Erfolgreiches Penetrating mit präzisem Zuspiel unter dem Korb führte zu effektivem Scoring. Dabei erwies sich Lance mit gutem Timing und Durchsetzungsvermögen unter dem Korb als Pokerface. - Die U16-Spieler hatten noch genügend Power; sie integrierten sich erfolgreich. „Floh“ Juri feierte mit 17 Minuten Spielzeit und 100%iger Trefferquote (ein Dreier) einen gelungenen Einstand.-  Und selbst über Coach Zdravevskis Gesicht huschte ein Hauch von Lächeln.
                                        
SG Südwest Baskets Wuppertal vs. BG Hagen  39:72 ( 18:35 )                                       
Es spielten : L.Dresel (15, 1 Dreier), Ph. Lönne (8), P.Bauckloh (8, 2 Dreier), M. Krichevski (18), L. Wriedt (16), J.Glavovic (3), Springer (2), J. Witsch (2)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok