Montag, 04 Februar 2019 08:02

RL: Sieg gegen Leverkusen - Freitag kommen die Elephants zum Spitzenspiel

Nachdem die verletzten und kranken Ausfälle (Pascal, Yannick, Tobi, Alex und Sören) sich während der Woche wieder langsam sins Trainings einfanden, war das Spiel gegen einen dezimierten Gastgeber (ohne drei Starter) die Fortführung des Weges sich wieder in einen guten Rhythmus zu spielen. Es dauerte ein Viertel lang bis der BG Motor stotterfrei ins laufen kam, doch letzendlich sah es dann sehr ordentlich aus, was die Jungs von Coach Kosta Filippou aufs ´´Parkett´´ brachten. Leverkusen zeigte sich kämpferisch und läuferisch stark und verlangte in diesen sonst klassichen Fussballspiel-Kriterien den BG-Männern alles ab. 23 Assists und 11 von 28 Treffer von der Dreierlinie, Marcus Ligons mit einem Double-Double (20 Punkte und 12 Rebounds) den Semir Albinovic (18 Punkte und 9 Rebounds) nur knapp verpasste, Yannick Opitz mit 18 Punkten und 7 Assists sind sehr gut lesbare Werte.
Letzenendes war es aber nicht mehr als ein Pflichtsieg und nun heißt es sich auf einen dicken Brocken in Elefantengröße vorzubereiten, wenn am kommenden Freitag die Elephants aus Grevenbroich in die Otto-Densch-Halle einlaufen werden. Dann heißt es Platz 3 gegen 4 von zwei punktgleichen Teams, welche beide ein Wort um die Vizemeisterschaft mitreden möchten!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok