Montag, 04 Februar 2019 08:08

Die BG Reserve gewinnt nach großem Kampf gegen den Tabellenzweiten Biggesee.

Eigentlich waren vor dem Spiel die Vorzeichen klar verteilt. Wie hoch gewinnt die erst einmal vom unangefochtenen Tabellenführer BC Soest geschlagene Truppe von Biggesee gegen unsere U18 plus Oldie Jonas und zusätzlich heute mit Opa Marcus Opitz (verzeih mir, der musste sein)? Aber ein Spiel muss erstmal gespielt werden. Und so bot unsere Truppe eine starke kämpferische Leistung. Mit einer konsequenten Zonenverteidigung schaffte man es, die Mannschaft aus Biggesee zu teilweise überhasteten Aktionen zu zwingen. Zum Glück war die Trefferquote der Gäste am heutigen Tage auch nicht die Allerbeste. Das Resultat war, dass sich kein Team entscheidend absetzen konnte, die höchste Führung im Spiel hatte die BG nach dem ersten Viertel mit 26:18. Es ging munter hin und her und alle Zuschauer (es war mit 15 Zuschauern eine fast ausverkaufte ODH) hatten einen spannenden Abend mit dem positiven Ausgang für die BG. Die Reserve klettert damit auf Platz 5 und vergrößert damit den Abstand zu den Abstiegsplätzen. Leider verletzte sich Micha Krichevski im 3. Viertel so schwer, dass er nicht weiterspielen konnte und nach dem Spiel ins Krankenhaus gebracht wurde, Gute Besserung Micha!

Danke an Marcus Opitz für Deinen heutigen Einsatz und deine wichtigen Dreier....
BG Hagen 2 - TVO Biggesee 78:73 (26:18/16:22/16:15/20:18) 
Dresel (21/3), Krichevski (13), Lönne, Micanovic (7), Montag (3/1), Opitz (12/4), Osarinmwian (12), Schlink (9/1), Turi, Wriedt (1/-)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok