Dienstag, 24 September 2019 11:52

TSV Hagen 1860 : BG Hagen 58:52 (Oberliga) (29:29) 15:15; 15:14; 16:9; 13:14

Junge Oberliga - Teams lange Zeit ausgeglichen

TSV entscheidet das erste Stadtderby im dritten Viertel für sich!

Beide Teams starteten mit einer jungen Bank, zahlreiche JBBL/NBBL und U18 Spieler sollten im Laufe der Partie jeweils Spielzeit erhalten.

Ab dem ersten Viertel entwickelte sich ein faires aber intensives Spiel, keines der Teams konnte eine nennenswerte Führung herausspielen. Zur Pause wurde ein leistungsgerechtes Unentschieden von 29:29 notiert.

Nach der Halbzeit waren die Gastgeber des TSV wacher und nutzen dies zu einem ersten 7:0 Lauf, erst danach kam die BG über Philip und Favour zurück ins Spiel. Im letzten Viertel gelang es der BG den Abstand wieder auf zwei Punkte zu verkürzen, allerdings nutzte der TSV einige Unkonzentriertheiten der BG und zog angeführt von ihrem Topscorer Nils Scheller auf 9 Punkte davon.

Tome Zdravevski: Defensiv haben wir heute wieder ein starkes Spiel gezeigt, offensiv können wir nicht zufrieden sein, die Jungs nutzen Ihre Chancen nicht aus und spielen zu unsicher, daran müssen wir weiter arbeiten.

 

  1. Dresel 5, L. Stanek, C. Weihs 3, F. Osarinmwian 19, P. Lönne 5, F. Kolasinac 2, , P. Baukloh, M. Krichevski 12, L. Zajic 2, T. Ioanidis 4, L. Wriedt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok