TSV Fichte Hagen 1863 e.V. - News Fußball Senioren

Die Erste konnte sich nach der Niederlage aus der Vorwoche an diesem Wochenende den Frust von der Seele schießen. Nach dem 0:3 gegen den SC Berchum/ Garenfeld zeigte sich unser Team im Heimspiel deutlich verbessert. Das schlug sich auch deutlich im Ergebnis nieder: Bereits zur Halbzeit stand es 3:1 durch Tore von Timo Ackermann, Dennis Brzeski und Marius Jakobs.

Nach dem 4:1 erneut durch Jakobs zuckten die Hasper mit dem 2:4 noch einmal auf. Nachdem Dennis Brzeski auf 5:2 erhöhte war das Spiel gelaufen. Kaum noch auf Gegenwehr treffend konnten sich noch Philipp Scharf (2), Marc Britz, Mo „Belli“ Belhadj und erneut Jakobs in die Liste der Torschützen eintragen, sodass das Spiel mit 10:2 mit einem zweistelligen Ergebnis endete.

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Gegen einen mutig aufspielenden Gegner aus Emst hatte die I. zu Beginn leichte Orientierungsschwierigkeiten und so ging Hagen 11 in der 12. Minute 1:0 in Führung. In der 26. Minute sah ein Hagen 11-Akteur nach einer Tätlichkeit rot, die Tore von Marc Biesemann in der 39. und 45. Minute haben das Spiel dann in die richtige Richtung gelenkt. Die 2. Halbzeit gehörte komplett Fichte Hagen, Dennis Brzeski und Nico Möhrke konnten auf 4:1 erhöhen. Das ein oder andere Tor hätte noch fallen können, aber am Ende fehlte ein wenig die Konzentration vor dem Tor. Auch Keeper Dennis Becker konnte sich einige Male spektaktulär auszeichnen und lieferte eine starke Leistung ab.

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren

Im zweiten Spiel der neuen Saison traf unsere Drittvertretung auf den FC Wetter II. Bereits nach den ersten Minuten war allen Beteiligten klar, dass dies kein leichtes Spiel werden würde. Dennoch hielt das Team stark dagegen und wäre auch beinahe in Führung gegangen - leider wurde das vermeintliche 1:0 auf Grund einer strittigen Abseitsentscheidung nicht anerkannt. Kurz darauf ging in der 14. Minute dafür das Team aus Wetter durch eine zunächst unscheinbar wirkende Ecke in Führung. Unsere Mannschaft um Spielführer Müller-Lankow hatte auch nach dem 0:1 noch große Chancen, musste jedoch noch vor der Pause das schmerzhafte 0:2 hinnehmen.

Nach taktischen Umstellungen zur Halbzeit war unsere Dritte dann die spielbestimmende Mannschaft. Da jedoch die Effektivität in den Abschlüssen fehlte, verpasste man es noch einmal heranzukommen. In den letzten Minuten gab es schließlich weitere kritische Schiedsrichter Entscheidungen, die zum 0:3 bzw. zum 0:4 (per verwandeltem Foulelfmeter) führten. Alles in allem gibt der Spielstand somit nicht die Leistung wieder, die auf dem Platz erbracht wurde. Mehr Spielglück erhoffen wir uns daher für den kommenden Sonntag, wenn es am 01.09 um 15:00 Uhr beim VFL Gennebreck mit dem 3. Spieltag weitergeht.

Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Zum Auftakt in die neue Saison reiste die Dritte ins nasse Altenvoerde. Mit Unterstützung durch Paul und Piotr aus der Zweiten startete man die Partie um 15Uhr.  In Minute 7 konnte man eine eher unscheinbare Flanke von der rechten Seite nicht wirklich verteidigen und so konnte der Stürmer von Altenvoerde sein erstes Saisontor umjubeln und schob zur 1:0 Führung ein.
15 Minuten später setzte sich Piet fulminant auf der rechten Außenbahn durch und zog in den 16er, wo dem Verteidiger von Altenvoerde nichts anderes blieb außer Piet zu foulen. Den fälligen Strafstoß netzte Nico ein - 1:1. In der 35. Minute musste man dann tatsächlich noch das 2:1 hinnehmen.  In der zweiten Halbzeit war die Luft bei beiden Mannschaften etwas raus, wobei sich die Dritte zum Ende hin besser ins Spiel fand. Ein erneute Elfmeter wurde von Cheng zum 2:2 verwandelt, ehe Cello in der 89. Minute mit einem Sonntagsschuss zum 3:2 einnetzte. Es waren nur noch 3 Minuten zu spielen. Und bevor der Schiedsrichter das Spiel abpfeifen konnte, nutzte Altenvoerde einen Freistoss von der Mittellinie, um doch noch das 3:3 zu erzielen. Alles in allem war es ein guter Start in die neue Saison. Man konnte dem Vorjahres-Dritten einen Punkt abknöpfen.
Nächster Gegner ist Wetter II. (Sonntag, 25.08., 17Uhr an der Wörthstr.)
Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Nach der ersten Halbzeit sah Fichte I. wie der sichere Sieger aus, durch Treffer von Dennis Brzeski, Niko Möhrke und Marc Biesemann stand es 3:0. Durch eine Nachlässigkeit direkt nach der Pause konnte Concordia zum 1:3 anschließen. Fichte spielte nicht mehr so konzentriert, allerdings hatte man das Spiel noch unter Kontrolle. Als Benni Rüster mit einem Hammer aus 35 Metern direkt in den Winkel SCC auf 2:3 heranbrachte, kippte das Spiel. 2 Chancen durch Ackermann und Henning konnten nicht genutzt werden, um den Sack zu zumachen. Concordia warf alles nach vorne und traf in der 92. Minute noch zum Ausgleich.
Veröffentlicht in: News Fußball Senioren
Seite 1 von 21
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok