Samstag, 14 März 2020 13:11

Absage Mitgliederversammlung Fußball

Eigentlich wollten die Fußballer gestern im Rahmen der Mitgliederversammlung ihren Chef, Rupert Freytag, nach 22 ehrenamtlichen Jahren in den wohlverdienten Unruhestand verabschieden.
Rupert tritt altersbedingt in die zweite Reihe, wird seinem TSV Fichte aber weiter mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Doch es kam anders, „Die aktuelle Situation mit dem neuartigen Coronavirus hat uns gezwungen die Mitgliederversammlung sehr kurzfristig bis auf Weiteres zu verschieben“, so der designierte Abteilungsleiter Mathias Schneidmüller, „Der Schutz unterer Mitglieder, Freunde und Gönner liegt uns sehr am Herzen“.
Alle bisherigen Mandatsträger bleiben kommissarisch im Amt. Ein neuer Termin für die Mitgliederversammlung wird bekanntgegeben, sobald es die allgemeine Situation erlaubt.
 
Nach der Absage des kompletten Spielbetriebs seitens des FLVW (Fußball und Leichtathletikverband Westfalen) stellt der Verein auch seinen Trainingsbetrieb erstmal ein. Die Jugend pausiert erstmal inklusive der Osterferien, für die Herren- und Damenteams wird in 2 Wochen die Situation neu betrachtet.
 
„Es ist sehr schade, dass das gesellschaftliche Leben so stark beeinträchtigt wird. Für viele unserer Spieler/innen sind wir eine 2. Familie, aber die Gesundheit hat absoluten Vorrang!“ bedauert Ines Blümer Hauptgeschäftsführerin der Jugend die Situation.
Mehr in dieser Kategorie: « Erste Niederlage für 2.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.