Fichte im Halbfinale
4. August 2022

Fichte im Halbfinale

Im 3. Viertelfinale traf der SC Obersprockhövel auf Al Seddiq. Bereits kurz nach dem Anpfiff ging der SCO in Führung, und erhöhte bis zum Pausenpfiff auf 2:0. Nach dem Wideranpfiff gelang Al Seddiq der Anschlusstreffer, aber die Obersprockhövler zeigten sich wenig beeindruckt und stellten den alten Abstand nur vier Minuten später wieder her. Rund 20 Minuten vor dem Ende fiel das 4:1 für den SCO. Al Seddiq gab nicht auf, aber ein weiterer Torerfolg war ihnen nicht vergönnt.

20h Anpfiff des letzten Viertelfinals zwischen dem TUS Ennepetal und dem TSV Fichte Hagen. Kaum war angepfiffen rollte die Angriffswelle der Eilper und Marius Jakobs traf bereits in Spielminute 3 zur Führung. Maximilian Heier erhöhte unter Jubel des Eilperfeldes auf 2:0. Den Anschlusstreffer der Ennepetaler egalisiert Marius Hakobs mit dem Halbzeitpfiff!
Der TuS kam wesentlich stärker aus der Kabine und konnte ausgleichen. Das Spiel wurde zunehmend hitziger mit dem vorerst glücklicheren Fuß für Fichte – David Blaut mit der erneuten Führung per Strafstoß. Aber mit dem Schlusspfiff der erneute Ausgleich ebenfalls vom Punkt!
Im Elfmeterschießen schließlich trafen Max Henning, Patrick Schüppstuhl und erneut David Blaut zum 7:5 Sieg. Mann des Spiels war aber Torwart Jan Pegau, der die Ennepetaler Schützen verzweifeln ließ.

Somit treffen am Freitag im Halbfinale um 19h der SC Obersprockhövel II und der TSV Fichte Hagen I aufeinander.

Autor:
Ines

Zur Fußball Seite
Achtung! Ende der Seite!

Sie haben das Seitenende erreicht.
Hier geht's zurück zum Seitenanfang.

Nach oben