Mittwoch, 27 Mai 2015 09:10

Die Damen der BG DEK/FIchte Hagen stehen vor einem Umbruch

Es ist erst ein paar Wochen her und die 1. Damen-Mannschaft der BG DEK/FIchte Hagen wurde in Hagen zur "Mannschaft des Jahres 2014" gewählt. Lange Zeit konnten die Damen als Neuling in der Basketball-Regionalliga an der Spitze mithalten und schafften letztendlich nach einigen Verletzungen den Klassenerhalt. Die Reserve erreichte einen hervorragenden 3. Platz in der Landesliga und eine 3. Mannschaft sollte in der Bezirksliga an den Start gehen. Doch leider stehen die Trainer und auch einige Spielerinnen in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung. "Die Trainer Andreas Schweer und Bastian Sommer haben gute Arbeit geleistet. Wir bedanken uns dafür und vielleicht gibt es ja mal eine Rückkehr. Mit neuen Übungsleitern stehen wir in Verhandlung", so BG-Chef Fredi Rissmann.

Jetzt kann es gut sein, das die BG auf das Startrecht in der Regionalliga verzichtet und in der Oberliga an den Start geht. Wenn sich nicht noch Spielerinnen für die Bezirksliga finden, wird der Startplatz nicht wahrgenommen. Doch die BG gibt noch nicht auf. "Etwas Hoffnung habe ich noch. Wir müssen uns bis Ende Mai entscheiden und werden alles versuchen. Die Tendenz geht zu einem Oberliga- und Landesligateam. Aber es gab in den letzten Tagen einige positive Signale. Sei es in Richtung Spielerinnen oder auch Trainer", so Fredi Rissmann.
Über die BG-Geschäftsstelle (Tel. 2046358) kann noch Kontakt aufgenommen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok