TSV Fichte Hagen 1863 e.V. - News Basketball Junioren

U18 zeigt zwei komplett unterschiedliche Halbzeiten!

 

Knapp 16 Stunden nach dem Sieg mit der Herren 2 stand mit den Dragons der nächste Gegner für die U18 um Trainer Tome Zdraveski auf dem Programm.

 

Im ersten Viertel merkte man den Jungs die Müdigkeit noch an. Die Gastgeber fanden deutlich besser ins Spiel - insbesondere der Shooter war immer wieder frei und nagelte uns die Dreier in den Korb. Mit einem 18:11 Rückstand ging es in die Viertelpause.

 

Im Anschluss konnten die BG Jungs leicht verkürzen, in der Defense war man nun wacher, zur Halbzeit wurde ein 4 Punkte Rückstand notiert.

 

Im dritten Viertel zogen die Gastgeber auf 10 Punkte davon, Lasse und Jonas hielten uns in dieser Phase im Spiel.

 

Vor dem letzten Viertel lag die BG mit 7 Punkten zurück. Jetzt war es Nick, der das Spiel in die Hand nahm. Punkt für Punkt wurde verkürzt, in der 37. Minute wurde der Gleichstand notiert.

Die Gäste hatten nun deutliche Probleme ihr Spiel aufzuziehen, knapp 30 Sekunden vor Schluss führten unsere Jungs mit 57:60.

Mit zwei Auszeiten versuchte der Gästecoach das Spiel zu drehen und tatsächlich gelang mit der Schlusssirene der Dreier zur Verlängerung.

 

In der Verlängerung waren es Jonas und Nick, die mit drei Dreiern zwei Freiwürfen einen 0:11 Lauf für uns hinlegten - damit war das Spiel gewonnen!

 

Glückwunsch an den Trainer und das Team!

 

L. Dresel 20, M. Montag 3, F. Osarinmwian 2, J. Bause 6, N. Mayer 36, P. Lönne 2, M. Krichevski 4, L. Wriedt 1

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren

Deftige Heimschlappe gegen Kölner Gäste

Die Rheinstars – Jungs dominierten ab der 25. Minute das Spiel gegen die  U 16 von BG klar und gewannen verdient auf Hagener Terrain mit 94 :50 . 

Die Gäste aus der Domstadt , die sich mit dem kompletten 1. Jahrgang des JBBL- Teams auf Emst präsentierten, hatten den besseren Start und führten nach 4 Minuten mit 10:2 .Unsere Hagener Jungs kämpften sich nach 10 Minuten durch gelungenes Zuspiel unter dem Korb, erfolgreiche Penetration und Distanzwürfe auf 16 : 23 heran.

BGs indisponierte Defense , die nicht personennah und aggressiv genug zu Werke ging, lud Kölns Offense zu leicht erzielten Korblegern ein  und ermöglichte den Rheinstars bis zur 16. Spielminute einen 18-Punkte-Vorsprung (19:37). Dann endlich legten die Jungs aus Eilpe den Schalter um (durch 2 Dreier von Mika und Felix) und leiteten eine Aufholjagd ein, die sie bis auf 3 Punkte an die Gäste aus Köln herankatapultierte. BG hielt in dieser Phase die Intensität hoch, ließ unter Marcos und Juris Regie den Ball präzise auf den freien Mann zirkulieren, entwickelte viel Zug zum Korb (Simon, Paul, Felix und Favour) und schloss erfolgreich ab.Nachlässigkeiten in BGs  Abwehrarbeit und unnötige Ballverluste ließen die Rheinstars bis zur Halbzeit doch noch auf 9 Punkte (35 : 44) davonziehen.

Wer im Stillen noch auf eine Wende gehofft hatte, sollte bitter enttäuscht werden. Köln nutzte Mitte des 3. Viertels die Lücken in BGs Verteidigung eiskalt aus und schraubte den Abstand bis zur 30. Minute auf 20 Punkte hoch (46:66).

Im letzten Viertel ließ das Team von BG ein wirkliches Aufbäumen gegen die Niederlage vermissen. Viele Turnover , wenig Abstimmung und fehlende Kommunikation untereinander, kein Spielwitz , kein Feuer und eine insgesamt katastrophale Freiwurfquote - so stellte sich das Team von BG dar und leistete den Kölner Gästen Hilfestellung für die eigene deftige Heimschlappe.Nur 4 Pünktchen erzielte das Team und verlor dieses letzte Viertel (4 : 28) ebenso  wie  alle anderen an die Rheinstars-Jungs  .(Endstand :  50 : 94)

Zurück blieben am Ende ein gefrusteter Coach, enttäuschte BG- Fans und eine Menge Ratlosigkeit. Man kann verlieren, aber doch nicht auf diese Weise !    Quo vadis, U 16?                                                                             

Es spielten : Jonas Hallermann ; Favour Osarinmvian (11); Mika Maliga (7); Constantin Weihs (2); Felix Kwast (6), Marco Rosic ; Paul Bauckloh (9); Philippos Antoniadis ; Simon Gebehenne (7); Jan Hofmeister (3); Juri Glavovic (5)

 

Anmerkung: Ein herzlicher Dank geht an Marco Rosic , unsere Aushilfe aus der U 14, der vorher ein exzellentes Spiel in der U14 absolvierte und anschließend ein Aktivposten im Spiel der U 16 war.

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren
Montag, 26 Februar 2018 08:17

BC Soest - BG Hagen 69:91 (35:59)

U12 siegt souverän in Soest!

Am Samstag unterstrichen die Schützlinge von Coach Zarkovic erneut die tolle Entwicklung in der Rückrunde. Zu Gast bei alten Bekannten aus Soest (letztjähriger WBV Gegner im Final Four U10) starteten unsere Mädchen und Jungs konzentriert in das Spiel.
Nach dem ersten Viertel hatte die Mannschaft bereits eine 10 Punkte Führung erreicht. Mit einem 35:59 Zwischenstand ging es schließlich in die zweite Halbzeit. Doch auch hier hatten die Gastgeber nicht viel gegen die tolle Offensive aus Hagen entgegenzusetzen, so dass die Hagener den Sieg nach Hause holten. Insgesamt war es ein gutes und intensives Spiel gegen einen starken Gegner.

Hinske M. (10), Wilkes G., Ohrmann L., Koch N.J. (12), Springer E.A. (2), Golic S., Ilic D. (57), Kwast M. (3), Dubinovic B., Gürbuzer C.E. (7)

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren

BG gibt das Spiel im letzten Viertel aus der Hand!

 

Den BG - Heimspieltag begann das von Tome Zdravevski gecoachte Team der U18. Im ersten Viertel war es Nikolas, der im Low Post sicher punktete und auch das Rebounding beherrschte. Deutlich ging das Viertel an die BG Jungs.

 

Im zweiten Viertel Punktete Tim richtig stark - insgesamt war Tim heute kaum von den Gegnern zu stoppen und zeigte ein hervorragendes Spiel - dieses Viertel wurde knapp gewonnen, mit einer 35:26 Führung ging es in die Pause.

 

Nach der Pause konnte sich die BG weiter absetzen, in der 26. Minute führten die Jungs mit 48:32. Dann allerdings agierten wir in der Defense unglücklich und die Wuppertaler verkürzten nur durch Freiwürfe Punkt um Punkt, unzählige Ballverluste und überhastete Offenseaktionen sorgten für ein 19:23.

 

Vor dem Anpfiff des letzten Viertels betrug die Führung trotzdem noch 5 Punkte - das letzte Viertel war dann aber das mit Abstand schlechteste Viertel der Saison - offensiv funktionierte gar nichts mehr. Gegen das Pressen des Gegners konnte der Ball kaum über die Mittellinie gebracht werden, die Gäste punkteten dagegen nach belieben. Mit nur 5 Punkten in diesem Viertel war die Leistung indiskutabel.

 

Manchmal hilft es einfach, auch einmal das Tempo herauszunehmen und  den Ball lang zu halten, dass haben wir heute leider nicht umgesetzt.

 

F. Kwast 2, M. Montag 13, L. Dresel 6, J. Bause, F. Osarinmwian 3, P. Lönne, A. Somborn 2, T. Gimbel 16, M. Krichevski 7, L. Wriedt, N. Turi 10

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren
Montag, 26 Februar 2018 08:16

Wichtiger Sieg für U14!

BG Hagen : BG Bonn 79:42 (37:21) 23:12; 14:9; 17:9; 25:12

 

Nach dem wichtigen Sieg letzte Woche in Düsseldorf, stand heute die Revanche gegen den Tabellendritten auf dem Plan. In Bonn hatte das Team im Vid Zarkovic unglücklich mit einem Punkt in der letzten Sekunde verloren.

 

Die vielen Kranken in der letzten Woche ließen ein schweres Spiel befürchten.

 

Besser ins Spiel kam die BG, angeführt vom starken Jannik spielte das Team eine hervorragende Defense. Lars und Jannik punkteten stark und zum Ende des 1. Viertels konnte eine 23:12 Führung notiert werden.

 

Im zweiten Viertel wurde das Tempo etwas herausgenommen, die Systeme wurden zu Ende gespielt, Marko lenkte das Spiel mit viel Übersicht, Fabian dominierte unter  den Körben - die Gäste hatten weiter Probleme ihr Spiel aufzuziehen. Mit einer 37:21 Führung ging es in die Halbzeit.

 

Nach der Pause wurde weiter gut verteidigt, der Vorsprung wuchs auf 24 Punkte.

 

Im letzten Viertel bekamen alle noch einmal Spielzeit- sicher würde das Viertel 25:12 gewonnen.

 

Gute Besserung an unsere kranken Spieler - pflegt euch!

 

F. Hinske 11, L. Pauli 3, L. Opitz 12, L. Maracic 8, J. Lönne 25, L. Stanek, F. Springer 2, J. Wiedemann, T. Wiedemann 3, M. Rosic 15

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren
Seite 7 von 65
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok