TSV Fichte Hagen 1863 e.V. - News Basketball Junioren

Das Herbstcamp 2018 ist Geschichte. Nach 3 1/2 intensiven Trainingstagen gab es auch am letzten Camptag noch einmal zahlreiche Höhepunkte. Zunächst stand die letzte Qualifikationsrunde für die Play-Offs an, dann ging es in die Finalserien. In der U8 holte sich Younis Dada den Sieg. In der Kategorie U10 / U12 lieferten sich Finn Drescher und Phil Härtl ein sensationelles Kopf-an-Kopf-Rennen, am Ende hatte Phil knapp die Nase vorn. In der U14 / U16 standen Jan Drabek und Tim Zurhausen im Finale, den Titel holte sich Jan.

Vor den Augen der zahlreichen Eltern, die mit Kaffee und Kuchen bewirtet wurden, stand als Höhepunkt das ALLSTAR-Game an. Nominiert wurden folgende Camper: Team gelb: Leandro Canta, Jan Drabek, Jordan Drescher, Amari Gordon, Matthis Hoffmann, Michel Lohkamp, Ben Longerich, Julius Mühling, Julian Schulze Wischeler, Ben Schürholz, Ole Thoms und Tim Zurhausen Team grün: Joshua Botte, Finn Drescher, Jonas Drescher, Kushtrim Gashi, Phil Härtl, Nick Köster, Louis Müller, Mathis Obermeit, Julian Schlink, Linus Schneider, Jannik Webel und Katharina Welzel

Zum Abschluss wurden die obligatorischen Awards verteilt, zudem hat jeder Camper noch ein tolles Campfoto (sponsored by Hobby Foto) sowie eine Freikarten zum nächsten Heimspiel von BG Hagen erhalten. Den Titel des MVP sicherte sich Jan Drabek und konnte sich über ein paar neue Basketballschuhe freuen. FAZIT: es hat den Coaches extrem viel Spaß gemacht. Alle Kids waren super drauf, haben tolle Stimmung verbreitet, hart trainiert, sich untereinander geholfen. Viele Eltern haben ihre Hilfe angeboten und die Kids haben uns das Feedback gegeben, dass sie absolut begeistert waren. Es hat den Organisatoren also so viel Spaß gemacht, dass wir ernsthaft in Erwägung ziehen, das Camp zukünftig mehr als nur in den Herbstferien anzubieten.

Zum Abschluss noch ein großes Dankeschön an:
– noch einmal die Kids, denn ohne gute Stimmung bei den Kids keine gute Stimmung bei den Coaches
– den Trainern Kosta, Christoph, Aliki, Samir und Mareike sowie die Helfer Nicklas und Haris, die sich teilweise Urlaub genommen haben, um beim Camp als Coach dabei zu sein
– die zahlreichen Gastcoaches (Tobit Schneider, Christopher Viardo, Tobi Wegmann, Semir Albinovic, Jorge Tejera Tejo, Kristina Hussmann und Tanztrainerin Elena)
– Samir, der neben seinem zeitlichen Einsatz die Trainingsgetränke und das Obst für alle Kinder sowie den Kuchen für die Eltern gespendet hat
– Nina`s Frittenbude und Alexandros Grill, die uns die Verpflegung gesponsert haben
– Hobby Foto mit Fotograf Carsten Köster für das tolle Campfoto
– Jenny und Miriam für das Catering am letzten Camptag
– Phoenix Hagen für den Besuch und die Autogrammstunde
– BG Hagen für die Freikarten
– basketfactory für einen Teil der Preise
– und alle weiteren Helfer, die bei der Aufzählung versehentlich vergessen wurden …
 

 

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren
Mittwoch, 17 Oktober 2018 12:05

U12 RL: BG Jugend unterliegt BC Soest

Beide Teams hatten ihre ersten beiden Partien gewonnen, so dass das Spitzenspiel des 3.Spieltages auf dem Programm stand. Die Hagener um das Trainerduo Vid Zarkovic und Darko Illic starteten holprig und nicht ganz konzentriert in die Partie und gerieten, angeführt vom starken Soester Brügemann, in Rückstand im ersten Viertel 12:14. Das zweite Viertel brachte keine Besserung, sodass der Rückstand sich zur Halbzeit auf 12 Punkte erhöhte (27:39). Eine deutliche Ansprache des Trainers zeigte zunächst Wirkung und das Team verkürzte den Rückstand über das 3 Viertel (41:52) sogar auf 4 Punkte im letzten Spielabschnitt. Leider fehlte jetzt die Kraft und das nötige Wurfglück um das Spiel zu drehen. Das Spiel endete 59:70 für das Team BC Soest. Nun gilt es, die Herbstpause zu nutzen, um weiter fleißig zu trainieren.

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren

Am Sonntagabend stand für das Team um Tome Zdravevski das Auswärtsspiel gegen den alleinigen Tabellenführer in Münster auf der Agenda. Körperlich waren die Gastgeber deutlich überlegen, dazu kam ein zwischendurch unglaubliches Wurfglück – trotzdem konnten unsere Jungs das Spiel zu weiten Strecken kontrollieren. Einzig im dritten Viertel sollte bei uns gar nichts zusammen laufen, die Freiwürfe blieben an der Linie liegen, einige unglückliche Turnover sorgten für eine Führung von 9 Punkten vor dem letzten Viertel.

In Summe ist die Niederlage zu hoch, die Jungs freuen sich aber schon auf das Rückspiel.

UBC Münster : BG Hagen 80:70 (34:37) 15:17; 19:20; 24:12; 22:21

L. Stanek 3, L. Dresel 25, F. Osarinmwian 4, J. Witsch 4, P. Lönne 2, P. Bauckloh, M. Krichevski 16, T. Gimbel 9, J. Giersch 2, L. Wriedt 4

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren
Mittwoch, 17 Oktober 2018 12:03

U14 Oberliga: Ein Sieg mit Höhen und Tiefen

Nach den letzten beiden leichteren Gegnern ging die Fahrt an diesem Samstag nach Essen. Die beiden Mannschaften trafen sich Anfang des Jahres schon einmal zu einem
Freundschaftsspiel, wobei Essen damals die weitaus überlegene Mannschaft war. Von der ersten Sekunde an spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe. Beide Teams kämpften
von Anfang an um jeden Ball, und so konnte der erste Korberfolg überhaupt erst nach 2 Spielminuten verbucht werden. Glücklicherweise für die BG. Das Spiel gestaltete sich als recht ausgeglichen. Auf beiden Seiten gab es viele Passfehler und Fehlwürfe. Die Würfe von außen sollten auch erst einmal nicht in den Korb fallen, so dass nach 5 Spielminuten nur ein mageres 2:7 auf der Anzeigetafel stand und am Ende das erste Viertel mit 6:14 an die BG ging. Das Spiel blieb weiterhin sehr schnell und die Essener zeigten ein ansehnliches kämpferisches Teamplay, welches den Hagenern häufig den Weg zum Korb erschwerte. Im Laufe des Spiels verbesserte sich die Wurfqualität sowohl unter dem Korb als auch von außen. Die Jungs und Mädels von der Volme profitierten allerdings auch von der zum Teil schlechten Trefferquote der Essener. Auch wenn sich die Mannschaft während des 3. Viertels bis zum Schluss ein im Schnitt 20-Punktepolster erspielt hatte, sagt das nichts über die kämpferische Leistung der Gastgeber aus. Diese war nämlich bis zum Schluss ungebrochen. Von Ermüdungserscheinung oder Frustration fehlte jede Spur. Sehenswert waren in der zweiten Spielhälfte sowohl einige Aktionen unter dem Korb von Maurice Tokic und Patrice Nigel, die auch zum Erfolg führten, als auch in der Defense. Jetzt geht es erst einmal in die Herbstpause. Dann geht es am 3.11. weiter gegen Baskets
Lüdenscheid. Weiterhin viel Glück und Erfolg!

 

ETB SW Essen-BG Hagen 55:76 ( 6:14; 21:34; 33:52 )
Punkte: Niegel (4); Kayrak (27); Dubinovic; Fömpe (8); Ohrmann L. (4); Ilic (24); Tokic (2); Gürbüzer;
Levent (2); Ohrmann G. (5); Hofmeister; Hinske

Veröffentlicht in: News Basketball Junioren

Gutes Spiel mit unglücklichem dritten Viertel für unsere U18

Am Sonntagabend stand für das Team um Tome Zdravevski das Auswärtsspiel gegen den alleinigen Tabellenführer in Münster auf der Agenda.

Körperlich waren die Gastgeber deutlich überlegen, dazu kam ein zwischendurch unglaubliches Wurfglück – trotzdem konnten unsere Jungs das Spiel zu weiten Strecken kontrollieren.

Einzig im dritten Viertel sollte bei uns gar nichts zusammen laufen, die Freiwürfe blieben an der Linie liegen, einige unglückliche Turnover sorgten für eine Führung von 9 Punkten vor dem letzten Viertel.

In Summe ist die Niederlage zu hoch, die Jungs freuen sich aber schon auf das Rückspiel.

 

  1. Stanek 3, L. Dresel 25, F. Osarinmwian 4, J. Witsch 4, P. Lönne 2, P. Bauckloh, M. Krichevski 16, T. Gimbel 9, J. Giersch 2, L. Wriedt 4
Veröffentlicht in: News Basketball Junioren
Seite 2 von 65
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok