Donnerstag, 28 Juni 2018 09:13

In herrschaftlicher Atmosphäre: Rückblick auf die Spargelfahrt 2018

Guten Appetit!|herrschaftliche Atmosphäre|Ein Päuschen im Schatten|Ehrung von Walter Kroppach|| Guten Appetit!|herrschaftliche Atmosphäre|Ein Päuschen im Schatten|Ehrung von Walter Kroppach|| |||||

Am Montag, 04.06.18, fuhren wir bei schönstem Wetter mit 63 Teilnehmern zum Spargelhof Kisters nach Walbeck. Dort angekommen, wurden wir freundlich von dem Spargelhofbesitzer begrüßt und zunächst zu einem „Spargeltröpchen" eingeladen. Danach erfolgte ein kurzweiliger Vortrag über den Erntevorgang und die Bewirtschaftungsweise von Spargelkulturen. Möglich war anschließend auch eine Besichtigung der in unmittelbarer Nähe befindlichen Spargelfelder. Jeder von uns bekam gratis ein Rezeptheft mir Original Walbecker Spargelrezepten ausgehändigt. Spargel und weitere landwirtschaftliche Produkte konnten im Verkaufsraum käuflich erworben werden.

Gegen Mittag wurden wir zum ca. 3 km entfernten Schloss Walbeck gefahren. Dort genossen wir im Schlossrestaurant frischen Spargel mit Schinken, Kartoffeln, Sauce Hollandaise und zerlassener Butter.

Im Rahmen der Spargelfahrt wurde nach dem Essen unser langjähriger 2. Vorsitzender Walter Kroppach die höchste Auszeichnung des TSV Fichte Hagen, die Goldene Ehren-plakette, von unserem 1. Vorsitzenden, Reinhard Flormann, verliehen. Nach einer kurzen Pause folgte mit einer ortskundigen Begleitung eine Busfahrt durch das Spargeldorf Walbeck. Vor der Rückfahrt nach Hagen gab es noch etwas Zeit zum Eisschlecken und Kaffee-bzw. Biertrinken. In Hagen kamen wir dann vergnügt und gesund gegen 19.00 Uhr wieder an.

Mehr in dieser Kategorie: « Senioren zurück aus Strasbourg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok