Freitag, 13 April 2018 13:38

Fichte wandert am 1. Mai - Route 2018 führt über historische Wege

|| || ||

Nach alter Tradition wollen wir -ob Vereinsmitglied oder nicht- am 1. Mai die Natur der Hagener Wälder genießen und beim gemeinsamen Grillen einige gemütliche Stunden miteinander verbringen. Natürlich sind zum Grillen auch diejenigen eingeladen, die zuvor nicht mit-wandern wollen oder können: ab 12:30 Uhr erwartet Bärbel Hollmann am Vereinsheim Struckenberg mit Leckereien vom Grill, Kaffee und Kuchen auf ihre Gäste.

 

Tourbeschreibung:
Wir beginnen unsere Wanderung am Vereinsheim an der Wörthstraße. Von dort aus geht es zunächst den Berg hinab und anschließend durch den Wald parallel zur Selbeckerstr. bis hin zum Freilichtmuseum. An der Bushaltestelle Freilichtmuseum sammeln wir weitere Mit-Wanderer ein und beginnen nun den Aufstieg. Vorbei am Bruchsteinhaus auf dem Killing geht es über den alten Post- und Handelsweg aufwärts. Am Wetterhäuschen des Jakobswegs rasten wir auf der Höhe der Ortschaft Rafflenbeul mit einem wunderschönen Blick in die Ferne. Anschließend führt der Weg über geteerten Untergrund bis nach Zurstraße. Von diesem höchsten Punkt unserer Tour wandern wir weiter über Baunscheid bis zum Kuhfeld und schließlich abwärts zum Vereinsheim Struckenberg.

 

Treffpunkt A: Vereinsheim Wörthstraße um 9:45 Uhr
Treffpunkt B: Bushaltestelle Freilichtmuseum um 10:20 Uhr

Länge: ca. 12 km ab Vereinsheim Wörthstraße
Dauer: ca. 3 Std.
Ansprechpartner: Markus Duda 02331 5949309

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok