TSV Fichte Hagen 1863 e.V. - News Volleyball

Liebe Abteilungsmitglieder,
zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung 2019, die am 03.04.2019 um 20.00 Uhr  in unserem Vereinsheim Wörthstrasse stattfindet, lade ich hiermit recht herzlich ein.
 
Tagesordnung:
1. Begrüßung   
2. Protokoll der Mitgliederversammlung 2018(Das Protokoll liegt zur Einsichtnahme aus)
3. Berichte
a) der Vorstandsmitglieder
b) Kassenwart
d) Kassenprüfer
e) Mannschaftsvertreter
 4.Entlastung des Abteilungsvorstandes (durch den Abteilungsleiter
5. Perspektive der Abteilung
6. Belegung der Trainingseinheiten, allgemeine Trainingsituation
7. Abteilungsfahrt und sonstige Aktivitäten
8. Entscheidung über vorliegende Anträge
9. Verschiedenes
 
Nach unserer Satzung müssen Anträge, über die in dieser Mitgliederversammlung entschieden werden soll, mindestens 10 Tage vor dem Versammlungstag dem Abteilungsvorstand schriftlich vorliegen.
Stimmberechtigt sind alle Mitglieder über 16 Jahre.
 
Ich bitte um pünktliches und zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder und Gäste. Jede bestehende Mannschaft bzw. Trainingsgruppe sollte mindestens einen Vertreter schicken. Traditionell übernimmt die Getränke während der Versammlung die Abteilungskasse.
  
Mit sportlichen Grüßen
TSV FICHTE HAGEN 1863 e. V.
Sabine Rode        
                         
Veröffentlicht in: News Volleyball
Anhänge herunterladen EinladungJVH2019.pdf
Freitag, 17 November 2017 18:02

Damen streben 3. Tabellenplatz an

 
In unveränderter Formation ist unsere Damen-Spielgemeinschaft Halden Herbeck / Fichte in die Saison in der Bezirksklasse gestartet.
Leider hatten wir durch Studium- und berufsbedingte Ausfälle kaum Gelegenheit für eine systematische Vorbereitung, sodass die ersten Spiele eher durch die Wiedergewöhnung an das Spiel und die Mitspielerinnen gekennzeichnet waren.
Zudem hatten wir mit Versetal und  Sümmern die vermutlich "dicksten Brocken" am Anfang. Die beiden Niederlagen zum Auftakt waren also durchaus erwartbar.
Im dritten Spiel gegen Iserlohn hat die Mannschaft eine schöne Leistungssteigerung gezeigt und mit 3:1 recht souverän gewonnen.
Für das Spiel gegen Eiche Grüne am darauf folgenden Wochenende hatten wir uns also einiges ausgerechnet. Um es kurz zu sagen, die Rechnung ist leider überhaupt nicht aufgegangen, am Ende stand ein sang- und klangloses 0:3.
Unsere Aufgabe für die nächsten Spiele ist also klar: Mit regelmäßigem Training und Routine im Spiel die Leistung zu festigen. Gelingt uns das, können wir uns realistisch betrachtet vom aktuell 5. Tabellenplatz auf Platz 3 vorschieben. Die nächsten Aufgaben gegen Sümmern II und Linscheid-Heedfeld bringen uns dafür genau die richtigen Gegner.
Veröffentlicht in: News Volleyball
Montag, 20 März 2017 09:03

3 Punkte für das Fichte-Konto

TuS Hattingen – TSV Fichte Hagen 0:3

 

Am 18.02.2017 mussten die Herren von Fichte Hagen zum Auswärtsspiel gegen die Youngster des TuS Hattingen antreten. Auf dem Papier lag die Favoritenrolle nach dem klaren Hinserienerfolg auf Seiten der Hagener, zu Spielbeginn war von einer deutlichen Überlegenheit jedoch zunächst nicht viel zu bemerken. Besonders im Angriff zeigten sich die Herren von Trainerin Sabine Rode zu ängstlich, sodass sich bis zur Mitte des Satzes keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen sollte. Nach und nach zeigte die größere Erfahrung der Fichter jedoch ihre Wirkung und Hattingen wurde zunehmend nervöser. Durch eine gute Aufschlag- und Feldannahmenserie erspielte sich Fichte eine 5-Punkte Führung, die letztlich zum Satzgewinn mit 25:20 ausreichte.

Im zweiten Satz zeigten sich die Hagener Männer dann deutlich verbessert und spielten so, wie es die Trainerin in der Satzpause angemahnt hatte. Die Annahme wurde stabiler und ermöglichte ein flüssiges Kombinationsspiel, das in einigen sehenswerten Angriffen endete. Besonders Nachwuchstalent Florian Altfeld konnte auf der Mitte glänzen, aber auch der Rest des Teams präsentierte sich in dieser Phase wie „aus einem Guss“. Folgerichtig blieb den Hattingern nur das Nachsehen und der Satz ging mit 25:13 deutlich zu Ende.

Wäre das Spiel dem bisherigen Verlauf weiter gefolgt, hätte der dritte Satz einstellig ausgehen und die Fichter sich ihren Siegestrunk redlich verdient gehabt. Die Überlegenheit im zweiten Satz schien gedanklich jedoch Früchte getragen zu haben, und so nahm sich jeder einzelne Hagener zunächst eine verlängerte Satzpause, anstatt dem Spiel rechtzeitig den Deckel aufzusetzen. Dadurch kam Hattingen nun besser ins Spiel und konnte neue Hoffnung auf eine Verlängerung schöpfen. Zwischenzeitlich lag Fichte zur Satzmitte sogar mit 15:16 hinten, was Trainerin Rode zu einer Auszeit samt gewaschener Ansprache an das Team nötigte. Diese trug dann auch Früchte, da man sich im Anschluss auf die Grundlagen beschränkte und dadurch zur eigenen Sicherheit zurück fand. Letztlich konnte so der letzte Satz auch mit 25:19 gewonnen werden.

Zusammenfassend bleibt die Erkenntnis, dass ein guter Satz gegen routiniertere Gegner nicht ausreichen wird. Für den Moment bleiben jedoch 3 Punkte und der damit gesicherte dritte Tabellenplatz.

Veröffentlicht in: News Volleyball
Donnerstag, 15 Dezember 2016 11:32

Ein glücklicher Sieg

TuS Volmetal - TSV Fichte (1:3)

 

Die Eilper kamen nur schwer ins Spiel. Der Beginn des Spiels war geprägt von Fehlangabe, schwacher Annahme und schlechtem Zuspiel. Dennoch konnten die Jungs von Fichte den ersten Satz mit 25:22 retten. Der zweite Satz verlief ähnlich schwer. Auch die Einwechslung von Ingo Geister als Stellspieler beim Stand von 19:21 konnte den Satz nicht mehr retten.
Obwohl der dritte Satz wieder schlecht anfing, konnten sich Fichte ab der Mitte des dritten Satzes fangen. Die Stimmung wurde besser, die Aufmerksamkeit auf dem Feld stieg. Es wurden mehr Bälle angenommen, das Zuspiel besserte sich und auch der Angriff kam besser und stärker durch und der Satz konnte mit 25:19 gewonnen werden. Diesen Schwung konnte die Mannschaft mit in den vierten Satz nehmen. Obwohl sich Volmetal nochmal wehrte, war der Sieg am Ende nicht mehr gefährdet.

Veröffentlicht in: News Volleyball
Donnerstag, 15 Dezember 2016 11:23

TSV Fichte Hagen : TSV 1860 Hagen (0:3)

Niederlage gegen 1860

Die ersatzgeschwächten Herren des TSV Fichte Hagen spielten zu Beginn der Partie einen ansehnlichen Volleyball und der erste Satz war lange Zeit ausgeglichen. Eine gute Angabenserie des TSV 1860 führte aber schließlich zum Satzverlust. Der zweite Satz stimmte von vorne bis hinten nicht bei Fichte und wurde dementsprechend auch schnell mit 25:12 verloren. Im dritten Satz wurde endlich wieder Volleyball gespielt und es war das erhoffte Spiel auf Augenhöhe. Doch die fehlende Entschlossenheit im Angriff führte am Ende dazu, dass auch der dritte und damit letzte Satz zugunsten des TSV 1860 Hagen ausging.
TSV Fichte Hagen : TSV 1860 Hagen 0:3 (19:25, 12:25, 21:25)

Veröffentlicht in: News Volleyball
Seite 1 von 10
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok