Urlaubsbedingt an dieser Stelle leider etwas verspätet, aber nicht minder herzlich gratuliert die Tischtennisabteilung des TSV Fichte Hagen einem seiner Besten zum 85. Jährigen Geburtstag. Die Tischtennislegende des TSV Fichte Hagen, Helmut Hupka, vollendete am Montag, 6.8.2018 sein 85. Lebensjahr. Der ewig Junge ist und war einer der Besten, die in der nunmehr über 70- jährigen Abteilungsgeschichte zu nennen sind. Bereits vor über 50 Jahren stellte sich Helmut gerne für die Abteilungsarbeit zur Verfügung und war im Laufe der Jahre stellvertretender Abteilungsleiter, Geschäftsführer und noch bis zum heutigen Tage für jede anstehende Arbeit in der Abteilung immer gut.

Aber auch sportlich stand Helmut Hupka immer seinen Mann und ist mit seinen jetzt 85 Jahren immer noch aktiv und spielerisch beachtenswert dabei. Helmut wurde mehrmals Tischtennis – Bezirksmeister der Senioren nahm auch an der Deutschen Tischtennis – Seniorenmeisterschaft teil.

Seit vielen Jahren stellt sich Helmut Hupka auch dem Hauptverein zur Verfügung und ist dem früheren Ältestenrat und heutigem Ehrenrat des Vereins ein stimmgewichtiges Mitglied. Der Verein zeichnete Helmut Hupka 2006 mit der Silbernen Ehrenplakette für besondere Verdienste um den Verein aus.

Wir gratulieren herzlich und hoffen, dass Helmut Hupka noch lange dem Kreise seiner Familie und dem TSV Fichte Hagen bei guter Gesundheit zur Verfügung steht.

Foto (Verein)

Veröffentlicht in: News Tischtennis

Im Herrenbereich gehen die Mannschaften in den gleichen Klassen wie im Vorjahr an den Start. Nachdem die 1. Mannschaft in der Relegation den Klassenerhalt sichern konnte, schlägt die Truppe auch in der kommenden Saison in der Bezirksklasse Gruppe 3 auf.

 

Die 2. & 3. Mannschaft spielen wieder in der 2. Kreisklasse. Ob dies wieder in verschiedenen Gruppen geschieht, steht erst nach offizieller Verteilung des Kreises fest. Gleiches gilt für unsere Mannschaften 4 & 5, die beide wieder in der 3. Kreisklasse um Punkte kämpfen.

 

Unsere Damen haben trotz des souverän errungenen Meistertitels auf den Aufstieg verzichtet und starten wieder in der Kreisliga. Auch dieses Jahr dürfte bei normalen Verlauf ein Platz im vorderen Bereich der Tabelle zu erwarten sein.

 

Im Nachwuchsbereich mussten wir leider eine Änderung vornehmen. Durch das anstehende Abitur und die damit verbundenen zeitlichen Engpässe unserer „älteren" Nachwuchsspieler, waren wir dazu gezwungen unsere 1. Jugend aus der Bezirksklasse aus dem Spielbetrieb abzumelden. Die verbliebenen Jugendlichen werden anhand ihrer Spielstärke und ihrer Entwicklung im Herrenbereich integriert. Hiervon versprechen wir uns frischen Wind und sind überzeugt, dass sich die Jungs auch weiterhin so positiv wie bisher entwickeln. Dennoch werden wir eine Nachwuchsmannschaft zum Spielbetrieb an den Start schicken. Durch regen Zuwachs im späten Grundschulalter ist es uns gelungen, seit langer Zeit wieder eine Schüler-A Mannschaft zu melden. Wir sind zuversichtlich, dass wir für die Zukunft gut im Nachwuchsbereich aufgestellt sind und nichts einer weiterhin positiven Entwicklung im Wege steht.

 

Veröffentlicht in: News Tischtennis

Am letzten Spieltag der Saison feiert die 1. Mannschaft endgültig den Klassenerhalt in der Bezirksklasse. Mit 9:4 werden die Gäste vom TTC Volkringhausen aus Eilpe verabschiedet. Auch die 1. Jugend schafft den Verbleib auf Bezirksebene.

Veröffentlicht in: News Tischtennis
Sonntag, 19 März 2017 17:07

Auswärtserfolg beim TV Westig

Am ungewohnten Sonntagmorgen holt unsere erste Mannschaft die nächsten wichtigen Punkte im Abstiegskampf.

Veröffentlicht in: News Tischtennis
Sonntag, 12 März 2017 18:45

Licht und Schatten bei TT-Mannschaften

Während die 1. Jugend im Spiel bei der DJK TuS Westfalia Werdohl ihren ersten Saisonsieg mit 8:0 feiert und somit den letzten Tabellenplatz abgibt, verlieren die 1. und 2. Herrenmannschaft zeitgleich beim PSV Iserlohn.
 

Veröffentlicht in: News Tischtennis
Seite 1 von 17
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok